taff

Neue Giftspinne verbreitet sich in unseren Wohnungen - Nun wurde sie in München gesichtet

23.10.2017 • 13:00

Sie ist so groß wie eine Tarantel, auffallend stark behaart und giftig. Die Kräuseljagdspinne, auch Nosferatu-Spinne genannt. Eigentlich lebt sie im Mittelmeerraum, nun wurde sie in München gesichtet.

Bereits seit dem Jahr 2005 wird die Kräuseljagdspinne immer wieder nördlich seines eigentlich bevorzugten Revieres im Mittelmeerraum gesichtet. Zunächst bemerkte man die Ankunft im Oberrheintal, wo sich die Zahl der Tiere schnell erhöhte. Nun wurde die Spinne auch in München gesehen. Sie ist so groß wie eine Tarantel, behaart und giftig. Sie kann sogar für manche Menschen richtig gefährlich werden.