Der Serien-Charakter: Dr. Harrison Wells

Dr. Harrison Wells ist Physiker, Leiter des S.T.A.R. Labs und hilft Barry "The Flash" Allen (Grant Gustin) dabei, seine neuen Superkräfte richtig einzusetzen. Wells ist für Barry zu einer Art Ersatzvater geworden, weil er von ihm den Sinn für Moral und Gerechtigkeit vermittelt bekommt. Die wahren Beweggründe für Wells Handeln bleiben jedoch zunächst im Unklaren. Am Ende der ersten Staffel stellt sich heraus, dass Wells auf Erde-1 gar nicht mehr am Leben ist. In Wirklichkeit wird er vom Speedster Eobard Thawne verkörpert, der so im Geheimen seine dunklen Machenschaften vorantreiben möchte. Nachdem dieser umkommt, bleibt die Figur des Harrison Wells jedoch der Serie erhalten: Dieses Mal echte, charakterlich aber völlig verschiedene Harrison Wells' von Erde-2 und Erde-19 finden sich als Unterstützer von Team Flash. Letzterer opfert sich am Ende von Staffel 3 im Kampf gegen Savitar für Iris.

Der Darsteller: Tom Cavanagh

Cavanagh begann seine Schauspielkarriere mit einer Rolle in einer Grease-Aufführung. Es folgten Auftritte in diversen Serien und Filmen wie "Outer Limits - Die unbekannte Dimension", "Viper" und "Scrubs - Die Anfänger". Am bekanntesten ist Cavanagh jedoch durch seine Rolle in der Serie "Ed - Der Bowling Anwalt". In der TV-Serie "The Flash" spielt er den Physiker Dr. Harrison Wells von Erde-1 und -2, den Schriftsteller "H.R" Wells von Erde-19 sowie Eobard Thawne alias "Reverse-Flash".

Filmografie:

2014 The Flash (Rolle: Dr. Harrison Wells)
2002-2007 Scrubs - Die Anfänger
2000-2004 Ed - Der Bowling Anwalt (Rolle: Ed)
1995-1999 Outer Limits - Die unbekannte Dimension

Serien - News

ProSieben News