- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Im Clip: Der erste Auftritt des Buntstifts

"The Masked Dancer": Deshalb könnte der Buntstift Prince Damien sein

Der Sänger und Tänzer Prince Damien muss unter der Maske des Buntstifts stecken – zumindest, wenn es nach über 41 Prozent der Nutzer:innen der ProSieben-App geht. "Klingt beim letzten Voice-Decoder sehr nach Prince Damien", schreibt User:in "Masked Dancer Fan" als Kommentar in der App. 

Die Sportlichkeit des Buntstifts führt die Zuschauer:innen ebenfalls auf die Spur des 31-Jährigen. Eine Schallplatte in Regenbogenfarben in einem der Indizien-Clips ist in den Augen der Fans ein Hinweis auf Prince Damiens Bisexualität. 

Das spricht für andere Stars unter der Maske

Prince Damien als der Buntstift? Auf keinen Fall, glauben die Administrator:innen der #MaskedDancer-Rategruppe auf Facebook. Sie meinen, den Moderator und Schauspieler Jochen Schropp unter der Maske enttarnt zu haben. Ihre Rückschlüsse ziehen sie beispielsweise aus Indizien wie einem Theatervorhang, der erwähnten Schallplatte in Regenbogenfarben oder einem Stethoskop.

Außerdem sagt der Buntstift, dass er schon einmal auf "dieser Bühne" gestanden habe. Prince Damien steckte noch unter keiner der Masken von "The Masked Singer", Jochen Schropp dagegen war in Staffel 3 als der Hummer dabei.

Der Schauspieler Timur Bartels wird auf Social Media ebenfalls als der Buntstift gehandelt. Auf ihn deutet unter anderem ein rotes Band hin, das die Maske im Indizien-Decoder präsentierte. Schließlich spielte Timur bei "Club der roten Bänder" mit. Oder hast du eine Idee, wie besagtes rotes Band mit Prince Damien in Verbindung stehen könnte?

Im Finale von "The Masked Dancer" stellt sich heraus, wer sich tatsächlich unter dem Buntstift verbirgt. Los geht es heute Abend um 20:15 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: