- Bildquelle: Willi Weber ProSieben / Willi Weber © Willi Weber ProSieben / Willi Weber

Im Clip: Die Indizien zum Zottel – ein neues Phänomen geht viral

Das Zottel treibt es nicht nur auf der Bühne von "The Masked Dancer" 2022 bunt – auch die Köpfe der Fans hat es schon geentert. Denn die rätseln fleißig, welcher Star im Kostüm die Fransen schwingt.

Welcher Star lässt hier die Fransen fliegen?

Das Auffälligste am Zottel sind seine bunten Fransen – könnten diese ein erstes Indiz auf die Identität des Stars sein? Das glauben zumindest einige Fans. Immerhin trug Moderatorin Rebecca Mir bei einem ihrer Auftritte bei "Let's Dance" eine Hose, an der ebenfalls neongrüne Fransen hingen.

Steckt hinter dem Zottel eine Moderatorin?

Neben Rebecca Mir vermuten die Fans Marlene Lufen mit 53 Prozent unter der zotteligen Maske. Weiter Spekulationen verweisen auf die Moderatorin Enie van de Meiklokjes. Ebenfalls von den App-Nutzer:innen genannt, werden die Schlagersängerin Vanessa Mai und Sängerin Lena Meyer-Landrut.

Das sind die Top-Tipps der Zuschauer:innen in der ProSieben-App:

  1. Marlene Lufen: 52,68 %
  2. Rebecca Mir: 28,21 %
  3. Enie van de Meiklokjes: 4,8 %
  4. Vanessa Mai: 3,04 %
  5. Lena Meyer-Landrut: 1,76 %

Stand: 27. Januar 2022

Eine Moderatorin? Annemarie und Steven sind sich (fast) einig

Das Rateteam hängt sich vor allem an den Cupcakes auf: Beim Zottel kann es sich nur um jemanden handeln, der gerne backt oder das zumindest schon einmal im TV getan hat. Annemarie Carpendale ist sich sicher: Marlene Lufen oder Alexandra Bechtel. Beide haben beim "Promibacken" mitgemacht, betont die "taff"-Moderatorin. Während sie sich wegen des großen Auges des Zottels in ihrer Meinung bestätigt fühlt – Marlene UND Alexandra moderierten "Promi Big Brother" – tippt Steven Gätjen auf Vanessa Mai, die an "Celebrity Hunted" teilnahm.

Wer ist für die Farbexplosion auf der "The Masked Dancer"-Bühne verantwortlich? Das findest du möglicherweise schon bald heraus. Am Donnerstag, 13. Januar 2022, geht es mit der neuen Folge weiter – um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.