- Bildquelle: ProSieben/Willi Weber © ProSieben/Willi Weber

Schwingt dieser Star bei "The Masked Dancer" das Tanzbein?

Für den Buntstift ist die Tanzfläche eine Leinwand, auf der er ein farbenfrohes Tanz-Kunstwerk erschafft. Nach seiner zweiten Performance bei "The Masked Dancer" vermuten die Fans in der ProSieben-App Sänger und DSDS-Gewinner Prince Damien hinter der Maske aus dem Federmäppchen.

Von einer guten Show hat der 31-Jährige Ahnung. Immerhin arbeitet er bereits als Choreograf und Tanzlehrer. Außerdem hat er durch seine Auftritte als Sänger genug Bühnenerfahrung gesammelt.  Doch auch Ross Antony kann als ehemaliges Mitglied der Band "Bro'Sis" diese Kenntnisse vorweisen. Ebenso erhielt er schon früh Gesangs- und Tanzunterricht. Die Zuschauer:innen sehen in ihm auch ein Tanztalent.

War der Buntstift schon bei "Dancing On Ice"?

Neben Ross Antony und Prince Damien vermuten die App-Nutzer:innen auch einen ehemaligen "Dancing On Ice"-Kandidaten hinter der Maske. Timur Bartels bewies auf den Kufen bereits, was in ihm steckt. Wagt er bei "The Masked Dancer" 2022 sein Tanz-Comeback?

Das sind die Top-Tipps der Fans in der ProSieben-App:

  1. Prince Damien: 44,02 %
  2. Timur Bartels: 22,82 %
  3. Ross Antony: 7,6 %
  4. Elyas M'Barek: 4,89 %
  5. Riccardo Simonetti: 3,8 %

Stand: 21. Januar 2022

Ist der Buntstift im "Club der roten Bänder"?

Auch Annemarie Carpendales erste Eingebung: Schauspieler Timur Bartels. Denn der Buntstift hält beim Tanztraining ein rotes Band in den Händen - der Rateteam-Gästin zufolge ein Hinweis auf "Club der roten Bänder". Dabei hält Annemarie letztlich doch auch andere Darsteller der Serie für möglich. Alexander Klaws verfolgt eine ganz andere, neue Spur. Er kann sich hinter dem Buntstift keinen Geringeren als Elyas M'Barek vorstellen.

Wer verbirgt sich wirklich hinter dem Buntstift? Jede Liveshow steckt voller Indizien und endet mit einer Demaskierung. "The Masked Dancer" startet am 6. Januar 2022 um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: