Galax'Sis

Vom anderen Stern: GALAX’SIS kann sich sehr schnell neuen Umgebungen anpassen.

  • Kollision im Weltall: Ein Meteorit vom Planeten „Floristika Neun“ ist in ein Gewächshaus auf der Erde aufgeschlagen - Aus diesem Stein wächst GALAX‘SIS nun heraus. 
  • Betörend: Das Gesicht von GALAX’SIS ziert ein Blütenkranz aus kleinen Leuchtelementen, passend zu ihrem Motto "Lass die Blumen sprechen". 
  • Handarbeit: Der Meteorit besteht aus 50 Styroporblöcken, die einzeln ausgeschnitten und mit heißem Draht bearbeitet wurden, um den außerirdischen Look zu kreieren. 

Galax'Sis wurde in Folge 4 demaskiert! Darunter steckte eine weltbekannte Sängerin.

Mehr

Neuigkeiten zu Galax'Sis