- Bildquelle: ProSieben/Willi Weber © ProSieben/Willi Weber

"The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow": Die Masken

Die Weihnachtszeit wird mit "The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow" noch schöner, als sie sowieso schon ist. Drei Masken sorgen auf der Bühne für fröhliche Festtagsstimmung und performen, was das Zeug hält. Dabei sind die Gans, das Geschenk und das Rentier. Sie werden noch in der Show demaskiert, sodass du noch am selben Abend siehst, wer sich unter den spektakulären Masken verbirgt.

Alle drei Masken wurden wie auch bei den regulären "The Masked Singer"-Staffeln von Kostümbildnerin und Gewandmeisterin Alexandra Brandner, Maskenbauerin Marianne Meinl und ihrem Team liebevoll hergestellt. 

Die Masken im Überblick:

  • die Gans
  • das Rentier
  • das Geschenk

Auch der Engel spielt eine Rolle

Die Gans, das Rentier und das Geschenk sind jedoch nicht die einzigen Masken, auf die du dich am 26. Dezember ab 20:15 Uhr bei "The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow" auf ProSieben freuen darfst. Denn der Engel kehrt zurück! Bülent Ceylan, der sich in Staffel 1 unter dem Kostüm verbarg, führt gemeinsam mit Moderator Matthias Opdenhövel durch die Show.

Das könnte dich auch interessieren: