- Bildquelle: ProSieben / Benjamin Kis © ProSieben / Benjamin Kis

Im Clip: Pierre Littbarski "The Masked Singer ist aufregender als die WM 1990"

In der aktuellen Staffel haben die Masken bei "The Masked Singer" wieder nur ein Ziel: Sie wollen die Zuschauer:innen mit ihren Performances beeindrucken und dabei ihre Identität so lang wie möglich geheimhalten. Doch so manches Mal ist die Maske selbst bereits ein Hinweis auf die wahre Identität des Stars, der sich dahinter verbirgt. Deshalb lohnt sich Hinsehen jetzt doppelt.

"The Masked Singer" 2021: Alle Masken im Überblick

Jetzt stehen alle Masken fest, die in der Herbststaffel dabei sind. Unter anderem: das Stinktier, der Mops, die Chili, der Phönix, der Teddy, das Axolotldie Heldin und der Hammerhai. Während das Stinktier mit seinem Duft betören möchte, ist die Chili immer "on fire" und hat richtig Feuer. Der Mops ist etwas gemächlicher unterwegs, will die Zuschauer:innen aber mit seinem drolligen Wesen beeindrucken. Und der Hammerhai? Na, der steht gern im Rampenlicht und liefert dabei immer eine hammermäßige Show ab.

Das sind die Masken von "The Masked Singer" 2021:

Diese Masken stehen im Finale

Nach dem Ausscheiden des Teddys und des Axolotls stehen die vier Finalist:innen der fünften Staffel von "The Masked Singer" fest. Im Finale der Show stehen Mülli Müller, die Heldin, der Mops und die Raupe. Welche Maske kann sich am 20. November 2021 durchsetzen?

Welche weiteren Überraschungen hält Staffel 5 parat? Das erfährst du demnächst hier auf prosieben.de oder spätestens in der ersten Live-Show am 16. Oktober 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn. Alle Sendezeiten und Sendetermine von "The Masked Singer" kannst du hier nachlesen. 

Mehr Informationen gibt es auch im red. Spezial zu "The Masked Singer" 2021.

Um das Erraten von maskierten Promis geht es auch bei "Wer ist das Phantom?"

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News