- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

"The Masked Singer" 2020: Auf diese Masken dürfen sich die Fans freuen

Los geht's! ProSieben präsentiert endlich alle zehn neuen "The Masked Singer"-Masken. Die Fans dürfen sich nicht nur auf das Faultier mit seinem kuscheligen Fell freuen, sondern auch auf die erhabene Göttin in ihrem goldenen Kostüm.

Die zwielichtige Kakerlake treibt sich gerne in dunklen Ecken herum und sucht nach dem besten Deal. Der süße Hase dagegen ist ein echter Romantiker - auf seinem Kleidchen wurden rund 2.000 Blüten einzeln per Hand angebracht. 2.000? Pah, diese Zahl übertrifft der selbstbewusste Drache locker-flockig! Für sein Kostüm wurden 5.000 Schuppen ausgeschnitten, mit Airbrush versehen und dann an die maßgeschneiderte Rüstung angebracht.

Auf dem grünen Kostüm des bühnenverliebten Chamäleons sind sogar 500.000 schillernde "Zauberpailetten" angebracht. Der elektrisierende Roboter kann seine Farbe nicht einfach so wechseln - er performt bei "The Masked Singer" in metallischem Grau.

Der kleine Wuschel misst gerade einmal 1,50 Meter - könnte das schon ein erstes Indiz für das Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey sein? Klar ist: Selbst der süße Wuschel kann dem Monsterchen den #MaskedSinger-Moderator Matthias Opdenhövel nicht mehr wegschnappen. Dieses Paar kann niemand mehr trennen!

Der extravagante Dalmatiner trägt eine mit hunderten Swarovski-Steinen besetzte XXL-Sonnenbrille. Hat der Promi unter der Maske privat auch eine Vorliebe für einen dekadenten Luxus-Lifestyle? 

Am Dienstag, 10. März 2020, startet das große "The Masked Singer"-Rätsel, um 20:15 Uhr live auf ProSieben

Alle Masken der zweiten Staffel im Überblick:

Jetzt bleibt nur noch die große Frage: Welche Stars verbergen sich hinter den Masken? In der App und online auf ProSieben.de kannst du schon vor der ersten Folge #MaskedSinger fleißig mitraten und dem Rateteam für die Live-Show hilfreiche Anhaltspunkte geben. Einen kleinen Tipp hat Matthias Opdenhövel schon einmal.

Matthias Opdenhövel: "So viel kann ich verraten: Wir haben wieder ganz viele überraschende Namen. Ich bin super stolz auf die neuen zehn Stars. Toll, dass sie mitmachen. Die Zuschauer werden staunen, wer da alles drunter steckt. Keine Floskel! Absolut ehrlich!"

Bei "The Masked Singer" treten zehn Stars aus allen Lebensbereichen in aufwändigen, überdimensionalen Kostümen auf, die sie komplett verhüllen. Das Rateteam und die Zuschauer können über die Identität der Stars hinter den Masken nur spekulieren – die einzigen Anhaltspunkte: kleine Indizien in Einspielfilmen, die Bühnen-Performance und die echte, unverfremdete Stimme während ihrer Songs.

Ein internationaler Hit: "The King of Mask Singer" (Originaltitel) des südkoreanischen TV-Senders MBC wurde mittlerweile in 50 Länder verkauft. ProSieben ist der erste Sender weltweit, der die Gesangs-Quiz-Show live zeigte. Am 14. März folgt Puls 4 in Österreich mit einer Live-Version.
Die erste Staffel in Deutschland begeisterte mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 28,8 Prozent* (Z.14-49J) und ist damit die erfolgreichste ProSieben-Show seit Senderbestehen. „The Masked Singer“ wird produziert von EndemolShine Germany.

"The Masked Singer", ab Dienstag, 10 März 2020, um 20:15 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn.

Hashtag zur Show: #MaskedSinger

--> Sieh dir jetzt den neuesten Trailer an!