- Bildquelle: imago Images / Sven Simon - Marc Rehbeck / ProSieben © imago Images / Sven Simon - Marc Rehbeck / ProSieben

Der Hummer aus "The Masked Singer" 2020 Staffel 3 ist eigentlich ein Skorpion: Denn in diesem Sternzeichen wurde Jochen Schropp am 22. November 1978 in Lahn-Gießen geboren. Obwohl der 42-jährige Hesse in seiner beruflichen Laufbahn auch schon mit Musiktalenten zu tun hatte, war seine Performance bei "The Masked Singer" sein erster Auftritt als Sänger auf einer großen Showbühne. Bisher stellte er sein Talent eher als Moderator unter Beweis. Aber auch als Schauspieler war Jochen Schropp schon mehrfach zu erleben.

Im Clip: Jochen Schropp bei "The Masked Singer"

Die Karriere von Jochen Schropp

Schon als Schüler absolvierte Jochen Schropp ein Praktikum beim Fernsehen, wobei er Einblick in die Produktion der Kindernachrichtensendung "logo!" erhielt. Weitere Stationen waren das amerikanische Theater in Gießen und eine Ausbildung am "Paul McCartneys Liverpool Institute für Performing Arts".

Im TV war Jochen Schropp zunächst als Moderator der "Love Parade", als Nebendarsteller und in Werbespots zu sehen. Mit "Sternenfänger" gelang ihm 2002 an der Seite von Nora Tschirner und Oliver Pocher der Durchbruch. Für die Komödie "Popp Dich schlank!" musste Schropp 2005 12 Kilo zunehmen. Für seine Rolle in der Serie "Zwei Engel für Amor" (2006) wurde Jochen Schropp für den renommierten Adolf-Grimme-Preis. Wiederkehrende Charaktere spielte er in der Serie "Alphateam - Die Lebensretter im OP" (2005-2006) und der Filmreihe "Polizeiruf 110".

Von 2010 bis 2012 war Jochen Schropp Moderator der Musikshow "X Factor". 2011 wurde er für den "Deutschen Fernsehpreises" in der Kategorie "Publikumspreis für den besten Entertainer" nominiert. Jochen Schropp zählt zu den bekanntesten Gesichtern von Sat.1, wo er unter anderem "Jetzt wird's schräg", "Duell der Stars - Die Sat.1 Promiarena", "Fort Boyard" und das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" präsentierte. Zudem ist Jochen Schropp seit 2014 Moderator von "Promi Big Brother".

Diese Shows hat Jochen Schropp bisher moderiert

Eine Auswahl der Sendungen, in denen Jochen Schropp als Moderator zu sehen war oder noch ist:

  • X Factor (2010–2012)
  • Teddy Award (2012–2016)
  • Die tierischen 10 (2013)
  • Grill den Henssler (2013)
  • Tohuwabohu (2014)
  • Himmel oder Hölle (2014–2015)
  • Jetzt wird’s schräg (2014–2016)
  • Promi Big Brother (seit 2014)
  • Reingelegt – Die lustigsten Comedy-Fallen (2016)
  • Schropp Lass Nach! (2017)
  • Duell der Stars - Die Sat.1 Promiarena (2017)
  • Sat.1-Frühstücksfernsehen (seit 2018)
  • Promis unter Palmen - Die große Aussprache (2020)
  • Big Brother (2020)
  • United Voices – Das größte Fanduell der Welt (seit 2020)
  • Ranking the Stars (seit 2020)
  • Die Festspiele der Reality-Stars - Wer ist die hellste Kerze? (seit 2020)

In diesen Filmen und Serien hat Jochen Schropp mitgespielt

Eine Auswahl aus der bisherigen Filmografie von Jochen Schropp als Schauspieler:

  • Sternenfänger (2002)
  • Alphateam – Die Lebensretter im OP (2005–2006)
  • Popp Dich schlank! (2005)
  • In aller Freundschaft: Mein fremder Mann (2006)
  • SOKO Leipzig: Maskenball (2006)
  • Polizeiruf 110 (2007-2012)
  • Der Bergdoktor – Zwischen den Stühlen (2009)
  • Rosamunde Pilcher – Die versprochene Braut (2013)
  • Kreuzfahrt ins Glück – Hochzeitsreise nach Dubai (2014)
  • Schatz, nimm Du sie! (2017)
  • Rosamunde Pilcher – Fast noch verheiratet (2017)
  • Bettys Diagnose – Herz oder Verstand (2019)
  • Schwester, Schwester (2020)
  • Enfant Terrible (2020)

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News