- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Im Clip: Exklusiver Hinweis zur Heldin

Draußen zu Hause

Die Heldin von "The Masked Singer" fühlt sich im Wald am wohlsten. Neben ihrem Zelt hat sie ein Lagerfeuer entfacht. "Die Natur ist mein Zuhause, ihre Früchte sind meine Nahrung. Sie gibt mir alles, was ich zum Leben brauche."

Über dem Feuer brät sie Spieße mit Pilzen, Paprika und Zucchini. "Ein Festmahl für mich und meine Gefährten." Neben ihr auf einem Baumstamm liegen Oliven und hängen Teebeutel.

Im Einklang mit der Natur

Die Heldin folgt ihrem eigenen Rhythmus auf der Trommel. Sie hat Gefallen an der Show-Welt gefunden, doch der Wald erdet sie. "In meinem Zuhause schalte ich ab und folge nur dem Klang meines Herzens. Mit meiner Trommel spüre ich den Wald und fühle, was ich brauche."

Majestätisch bewegt sie sich, während um sie herum Nebel aufsteigt. "Dieser Duft, diese Nebel der Felder: Sie tun meiner Seele gut. In der Natur liegt meine Kraft. Der Einklang mit ihr ist meine Energiequelle." 

Das könnte dich auch interessieren: 

Weitere News