Two and a Half Men
Fr 29.12.2017, 13:20

Alan Cousteau

© Warner Bros. Television

Charlies Mutter Evelyn lernt Chelsea endlich kennen. Wenig später erkennt Chelsea, dass Charlie Evelyn nichts von seiner Verlobung erzählt hat. Tief gekränkt verlässt sie das Haus. Er kann Chelseas Vorhaltungen nicht verstehen, schließlich sieht er in Evelyn die Verkörperung des Satans. Chelsea wiederum freundet sich mit Evelyn an und findet sie im Vergleich mit ihrer eigenen Mutter wundervoll. Charlie versucht daraufhin mit allen Mitteln, die Freundschaft zu torpedieren ...