Der Seriencharakter: King Ecbert

King Ecbert ist der Herrscher über Wessex, dem größten der fünf Königreiche in England, und hat sich die Vergrößerung seines Territoriums zur Aufgabe gemacht. Anders als etwa King Aelle von Northumbria ist König Ecbert ein gebildeter Visionär und vertraut mit dem Umgang am Hofe. Ecbert war sich immer bewusst darüber, dass er eines Tages die Wikinger konfrontieren müsse, und klügelte bereits Strategien aus, wie er diese zu seinem Vorteil nutzen könnte.

Der Darsteller: Linus Roache

Linus Roache erreichte weltweites Ansehen durch Antonia Birds von Kritikern hochgelobten Film "Priest". Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Wings of a Dove", "Batman Begins", "The Namesake" und "Blind Flight", wofür er von der schottischen BAFTA als bester Schauspieler nominiert wurde. Außerdem spielte er die Hautrolle in "Pandaemonium" und wurde dafür von den Evening Standard Film Awards als bester Schauspieler ausgezeichnet. Erst vor Kurzem war er in "Innocence for Killer Films" und Jaune Collet-Serras "Non Stop" zu sehen, zusammen mit Liam Neeson.

Im TV war er außerdem als Nebendarsteller in "The Gathering Storm" und als Robert Kennedy in "RFK" zu sehen, wofür er für den Golden Globe nominiert wurde. Des Weiteren spielte er in Law & Order, Law and Order: SVU und in der Miniserie Titanic.

Theatererfahrung konnte er durch seine Arbeit bei der Royal Shakespeare Company sammeln. Neben Ralph Fiennes trat er unter anderem im Almeida Theatre in London in Stücken wie Richard II oder Coriolanus auf.

Serien - News

ProSieben News