Alle Highlights aus der Show

Über die Sendung

Tim Mälzer, Herbert Grönemeyer, Matthias Schweighöfer, Sido, Palina Rojinski, Lena Meyer-Landrut, Udo Walz und Olli Dittrich feiern „Weihnachten mit Joko & Klaas“

Das Beste vorm Feste: Funkelnde Lichter, geschmückte Fassaden und mitten in  die idyllische Vorweihnachtszeit platzen Joko &  Klaas. Nach dem Motto „Weihnachten ist nur einmal im Jahr“ wird am Samstag, 22. Dezember, um 20:15 Uhr auf ProSieben bis zur Besinnlichkeit mit
ihren Gästen Tim  Mälzer, Herbert  Grönemeyer, Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Sido, Palina Rojinski, Lena Meyer-Landrut, Udo Walz und Olli Dittrich geplaudert, gespielt, gelacht.

Neben einer Weihnachts-Edition des Klassikers „Aushalten: Nicht  Lachen“ und gemeinschaftlichem Musizieren, wird zudem mit Tim Mälzer im Studio für die Feiertage gekocht. Wie feurig-explosiv wird die Zubereitung des Festtagsschmauses werden?
Außerdem inszenieren Joko & Klaas die traditionelle Weihnachtsgeschichte in  einer modernen neuen Fassung. Im Adventskalender des Fernsehens steckt hinter jedem Türchen eine vorweihnachtliche Überraschung ...
„Weihnachten mit Joko & Klaas“

Samstag,  22.  Dezember  2018,  um 20:15  Uhr  auf ProSieben

Hashtag zur Show: #WeihnachtenWieFrüher

Das sind die Gäste der Show:

Florian David Fitz:

Florian David Fitz zählt aktuell zu den populärsten und erfolgreichsten deutschen Schauspielern und Filmemachern. Allein in den letzten Jahren spielt er in Blockbustern wie Der geilste Tag, Willkommen bei Hartmanns und jüngst Der Vorname. Zu seinen herausragendsten Werken zählt bis heute die Tragikomödie Vincent will Meer, in der Florian David Fitz den tourettekranken Vincent mimt und etliche Preise wie den Bambi und den Bayerischen und Deutschen Filmpreis gewinnt. Übrigens spricht der gebürtige Münchner fließend Englisch und Spanisch, spielt Saxophon und Klavier. Noch 2018 kommt Florian David Fitz mit 100 Dinge in die Kinos. Bei diesem Film hat Fitz selbst das Drehbuch geschrieben und als Regisseur fungiert.

Lena Meyer-Landrut:

Lena Meyer-Landrut alias Lena machte ganz Deutschland stolz, als sie am 29. Mai 2010 mit ihrem Lied Satellite den Eurovision Song Contest gewann. Seitdem wartet Deutschland vergeblich auf einen ähnlichen Erfolg beim ESC. Lena hingegen etablierte sich zu einer der größten Popstars hierzulande. Sie nahm bereits vier Alben auf, die sich allesamt bis auf Platz 1 oder 2 in den Charts festsetzten – ein fünftes Album mit dem Titel Only Love, L ist derzeit in Arbeit. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilte sie außerdem als Coach von 2013 bis 2016 bei The Voice Kids. Lena lernte aber auch schon die Schattenseiten des Erfolgs kennen, vor allem in den sozialen Medien wurde sie immer wieder Opfer von bösartigen Beleidigungen. Doch Lena zeigt Größe und quittiert die Angriffe ihrer Hater souverän mit ihrem neuesten Hit Thank You

Tim Mälzer:

Tim Mälzer liebt es, sich zu duellieren und mit anderen zu messen. Das bewies er schon mehrmals auf ProSieben bei Schlag den Star und Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas. Am liebsten beweist sich der Star-Koch aber in der Küche gegen andere TV-Köche. So kämpfte er von 2013 bis 2015 als Coach und Juror in der SAT.1-Koch-Show The Taste, seit 2016 duelliert er sich regelmäßig mit namhaften Kollegen in der Kitchen Impossible, für die es 2017 den Deutschen Fernsehpreis gab. Neben seinen Wettkämpfen als Küchengenie gilt Tim Mälzer auch als ausgezeichneter Unternehmer, der in Deutschland bereits zahlreiche Restaurant eröffnete. 

Olli Dittrich:

Olli Dittrich ist ein echter Tausendsassa und arbeitet als Komiker, Schauspieler, Musiker und Komponist. Seinen Durchbruch hatte er einst bei RTL Samstag Nacht, wo er vor allem mit seinem Kollegen Wigald Boning ein kongeniales Komiker- und Musik-Duo bildete. Seit 2004 trägt ihm außerdem seine Kunstfigur Dittsche auf einer nicht enden wollenden Erfolgswelle. Auf der Kinoleinwand konnte man sein komisches Talent u.a. in Der Wixxer (2004) oder auch in Otto’s Eleven (2010) bewundern. Zudem schuf er mit der Formation Texas Lightning und dem Song No No Never den erfolgreichsten ESC-Hit in den deutschen Charts. Obwohl der Country-Song beim Eurovision Song Contest 2006 nur auf Platz 15 landete, stürmte die Single in Deutschland auf Platz 1 und hielt sich 38 Wochen in den Charts.

Matthias Schweighöfer:

Matthias Schweighöfer ist der Sunnyboy unter den deutschen Schauspielern. Er ist selbst Filmproduzent, Regisseur und nebenbei auch noch Sänger. Im Fernsehen ist er regelmäßig Gast bei Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf – sei es um lustige Streiche oder Sketche zu spielen, wie etwa im Circus HalliGalli. Im Kino spielt er einige Filme mit Kollegen wie Florian David Fitz oder Til Schweiger – zum Beispiel in Der geilste Tag (2016) oder Hot Dog (2018). Doch meist agiert er nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Produzent und Regisseur in seinen Filmen, wie etwa bei Der Nanny oder Vaterfreuden.

Herbert Grönemeyer:

Seinen Durchbruch hatte der Musiker Herbert Grönemeyer eigentlich als Schauspieler, denn er spielte 1981 eine der Hauptrollen in Wolfgang Petersens Das Boot. Bis dahin hatte der Deutschrock-Barde zwar bereits zwei Alben eingespielt, kaufen wollte die Scheiben aber (noch) niemand. Nach seiner Rolle als Leutnant Werner gelang Herbert Grönemeyer aber auch der musikalische Durchbruch mit seinem Album Bochum aus dem Jahre 1984. Nach diesem Kultalbum veröffentlichte der Wahl-Bochumer noch zehn weitere Alben, die allesamt auf Platz 1 der deutschen Album-Charts landeten und jeweils mindestens 3-fach vergoldet wurden. Sein erfolgreichstes Album Mensch erhielt sogar 21-fachen Goldstatus und verkaufte sich bislang über 3,6 Millionen Mal.  Überhaupt ist Herbert Grönemeyer mit insgesamt über 17 Millionen Tonträgern der kommerziell erfolgreichste Musiker aller Zeiten in Deutschland.