Young Sheldon
Zoe Perry spielt in der neuen Spin-off Serie "Young Sheldon" Mary Cooper, die liebevolle Mutter von Sheldon

Zoe Perry ist Mary Cooper

Zoe Perry
In "Young Sheldon" ist Zoe Perry als Sheldons Mutter Mary Cooper zu sehen © Warner Bros. Entertainment, Inc.

Die Rolle: Mary Cooper

Mary ist Sheldons, Missys und George Juniors Mutter und mit George Senior verheiratet. Die Powerfrau ist erzkonservative Christin, geht deshalb regelmäßig in die Kirche und managt so nebenbei die fünfköpfige Familie. Außerdem hat sie einen besonderen Draht zu ihrem Sohn Sheldon und bringt viel Verständnis für seine Eigenarten mit.

Die Darstellerin: Zoe Perry

Zoe Perry, geboren am 26. September 1984, ist eine US-amerikanische Schauspielerin und kommt aus einer Künstlerfamilie. Beide Elternteile, Laurie Metcalf und Jeff Perry, sind ebenfalls Schauspieler. Metcalf dürfte vielen Fans bereits aus "The Big Bang Theory" bekannt sein. Dort verkörperte sie Sheldons Mom, die gelegentlich in der Nerd-WG für Ordnung sorgt. Perry spielt demnach in der Spin-off Serie "Young Sheldon" die junge Version ihrer eigenen Mutter – nicht zum ersten Mal: Bereits in der Sitcom "Roseanne" war sie mit acht Jahren in einer Flashback-Szene als ihre junge Ausgabe zu sehen.

Doch danach wurde es still um die junge Schauspielerin. Perry konzentrierte sich auf die Schule und das College und machte an der Northwestern University den Universitätsabschluss.

Als Erwachsene zog es sie jedoch wieder zurück vor die Kamera. Sie ging nach New York und ergatterte Gastauftritte bei erfolgreichen Serien wie "Law & Order", "Grey's Anatomy" und "Private Practice". In der Dramaserie "Scandal" stand Perry erstmalig gemeinsam mit ihrem Vater Jeff Perry für neun Episoden vor der Kamera.

Auch das Theater liegt der Schauspielerin am Herzen. So stand sie unter anderem in dem Stück "The Other Place" am Broadway auf der Bühne.

Facebook