Thomas Kirstein ist Pressesprecher der Berliner Feuerwehr. Am Abend des Anschlags auf dem Breitscheidplatz war er eine halbe Stunde nach dem ersten Notruf am Einsatzort und blieb die ganze Nacht. Seine Aufgabe: Die Einsatzkräfte vor Ort koordinieren und sicherstellen, dass im Chaos auf dem Platz niemand zurückgelassen und nichts übersehen wird.

Thomas Kirstein bei "Zervakis & Opdenhövel. Live."

Bei #ZOL berichtet er aus Sicht der Rettungskräfte, welche Szenen sich auf dem Breitscheidplatz abgespielt haben. Die eigene Angst im Einsatz dabei auszublenden, sei die Voraussetzung dafür gewesen, die Menschen retten zu können. Außerdem beschreibt der 45-Jährige, wie er und seine Kolleg:innen das Erlebte im Nachhinein verarbeiten konnten.

Thomas Kirstein ist Pressesprecher der Berliner Feuerwehr. Am Abend des Anschlags auf dem Breitscheidplatz war er eine halbe Stunde nach dem ersten Notruf am Einsatzort. Seine Aufgabe: Die Einsatzkräfte vor Ort koordinieren und sicherstellen, dass im Chaos auf dem Platz niemand zurückgelassen und nichts übersehen wird. Bei #ZOL berichtet er aus Sicht der Rettungskräfte, welche Szenen sich auf dem Breitscheidplatz abgespielt haben und wie er und seine Kolleg:innen das Erlebte im Nachhinein verarbeiten konnten.