- Bildquelle: Sherzaad Entertainment © Sherzaad Entertainment

Sängerin, Moderatorin, Jurymitglied bei "The Voice of Afghanistan": Aryana Sayeed ist der erfolgreichste weibliche Popstar aus Afghanistan, eine der bekanntesten Persönlichkeiten des Landes – und zu Gast in der ersten Folge von "Zervakis & Opdenhövel. Live."

In der Auftaktsendung des neuen ProSieben-Journals wird die Musikerin über die aktuellen Ereignisse in ihrem Heimatland und ihre persönliche Situation als Frau und Künstlerin sprechen.

Aryana Sayeed: Vorbild für afghanische Frauen

Aryana Sayeed bringt ihre kritische Haltung gegenüber den Taliban seit Jahren nicht nur in ihrem künstlerischen Schaffen zum Ausdruck. Auch abseits der Musikbühne macht sie sich für die Rechte afghanischer Frauen stark.

Ihr feministisches Engagement ist dabei mit großen persönlichen Risiken verbunden: So wurde gegen Sayeed vor einiger Zeit im Fernsehen eine Fatwa ausgerufen. Dabei handelt es sich um einen von muslimischen Autoritäten erteilten Rechtsspruch – meist ein Verbot, das einem Todesurteil gleichkommt.

Und dennoch: Obwohl Aryana Sayeed inzwischen in Istanbul und London lebt, trat sie bis zur Machtübernahme der Taliban immer wieder auch in ihrer Heimat Afghanistan auf.

Am 17. August musste die Sängerin das Land nun – wie zehntausende andere Menschen auch – fluchtartig verlassen. Die Erlebnisse ihrer Flucht in einer überfüllten amerikanischen Militärmaschine schildert sie bei "Zervakis & Opdenhövel. Live." am Montagabend.

Aryana Sayeed
© picture alliance / abaca | Yaghobzadeh Alfred/ABACA

Thema bei #ZOL: Die aktuelle Lage in Afghanistan

Die aktuelle Lage in Afghanistan war eines der Themen der ersten Ausgabe von "Zervakis & Opdenhövel. Live.". Was bedeuten die jüngsten Ereignisse für die Menschen vor Ort? Wie steht es um die Rechte von Frauen? Welche Auswirkungen hat die Entwicklung auf Kunst und Kultur?

Diese und weitere Fragen thematisierten Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel live im Studio mit Gästin Aryana Sayeed. 

Im Clip: Aryana Sayeed und Düzen Tekkal über die Unterdrückung der Frauen in Afghanistan

Mehr zum Thema: Wie geht es Kunst- und Kulturschaffenden in Afghanistan?

Die ganze Folge zum Nachschauen findest du hier! 

Im Clip: Sendung vom 13. September 2021