Stars

Primetime Emmy Awards

"Game of Thrones" räumt gleich 12x ab!

Am 20. September hieß es im "Mircosoft Theater" von Los Angeles wieder: "And the 'Emmy' goes to …" Bei der wichtigsten Fernsehpreis-Verleihung dürften in diesem Jahr alle Augen auf "Game of Thrones" gerichtet sein. Die Serie ging bei den "Emmys 2015" als Top-Favorit ins Rennen und war auch der Abräumer des Abends.

51427611_199395
© dpa

"Game of Thrones" führt Nominierungsliste an

Gleich 24 Mal wurde die Fantasy-Serie von David Benioff und D. B. Weiss für die "Emmys 2015" nominiert. Darunter auch in der Kategorie "Beste Drama-Serie". Zu einem internen Wettkampf zwischen "Game of Thrones" -Stars kommt es in der Sparte "Bester Regisseur einer Drama-Serie". Hier tritt David Nutter gegen Jeremy Podeswa an. Ebenfalls Hoffnungen auf einen Preis dürfen sich Lena Headey , die in der TV-Show Cersei Baratheon spielt, und Daenerys Targaryen-Darstellerin Emilia Clarke machen. Beide sind als beste Nebendarstellerinnen in einer Drama-Serie nominiert.

Ein heißer Vierkampf bei den Serien

Für "Game of Thrones" werden die "Emmys 2015" natürlich kein Selbstläufer. Denn bekanntlich schläft die Konkurrenz nicht – und die hat es auch dieses Jahr in sich. Vor allem "American Horror Story" könnte mit 19 Nominierungen dem "GoT"-Team den Rang streitig machen. Ebenfalls heiße Rivalen: "Mad Men" und "Transparent", die jeweils elf Mal für die "Emmys 2015" vorgeschlagen wurden. Aber "Game of Thrones" gewann neun mal den "Emmy"-Award und darunter auch die "Beste Serie".

Die wichtigsten Kategorien ohne "GoT"-Stars

Auch wenn "Game of Thrones" die meisten Nominierungen bei den "Emmys 2015" vorweisen konnte, bei den zwei prestigeträchtigen Kategorien ist die HBO-Serie nicht dabei. Als bester Schauspieler in einer Drama-Serie waren nominiert: Bob Odenkirk , Kyle Chandler , Kevin Spacey , Jeff Daniels , Jon Hamm und Liev Schreiber. Bei den Frauen durften Taraji P. Henson , Claire Danes , Robin Wright , Viola Davis , Elisabeth Moss und Tatiana Maslany die Finger kreuzen. 

Die Gewinner des letzten Jahres

Die diesjährigen Nominierten könnten somit die Nachfolge von  Bryan Cranston  und  Julianna Margulies  antreten, die neben Jim Parsons  - in seiner Paraderolle als Sheldon Cooper in  The Big Bang Theory  - bei den "Emmys 2014" die Trophäe für die beste schauspielerische Leistung mit nach Hause nehmen durften. 

Die Gewinner von den "Emmys 2015"

Outstanding Drama Series Game of Thrones
Outstanding Lead Actress in a Drama Series Viola Davis „How to Get Away with Murder
Outstanding Lead Actor in a Drama Series Jon Hamm „Mad Men“
Outstanding Supporting Actress in a Drama Uzo Aduba, „Orange Is the New Black“
Outstanding Supporting Actor in a Drama Series Peter Dinklage „Game of Thrones“
Outstanding Directing for a Drama Series „Game of Thrones“ David Nutter
Outstanding Writing for a Drama Series „Game of Thrones“ David Benioff & D.B. Weiss
Outstanding Comedy Series Veep
Outstanding Lead Actress in a Comedy Series Julia Louis-Dreyfus „Veep“
Lead Actor in a Comedy Jeffrey Tambor „Transparent“
Supporting Actress Comedy Allison Janney „ Mom
Supporting Actor Comedy Tony Hale „Veep“
Outstanding Writing for a Comedy Series „Veep“ Simon Blackwell, Armando Iannucci, Tony Roche
Outstanding Directing for a Comedy Series „Transparent“ Jill Soloway
Outstanding Miniseries Olive Kitteridge

Bilder zu den Emmy Awards

News zu den Emmy Awards

22.09.2015 12:19
"Game of Thrones"-Star Peter Dinklage:

Ekel-Alarm bei den "Emmys 2015"

Für seine Rolle in "Game of Thrones" wurde Peter Dinklage bei den "Emmys 2015" mit einem Award für den besten Nebendarsteller ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist eine große Ehre – weniger ehrwürdig fiel allerdings der Sieg...

Mehr lesen

21.09.2015 08:12
"Emmys 2015" mit "Game of Thrones":

Das sind die großen Gewinner

Die begehrten "Emmys 2015" sind verliehen. Zu den großen Gewinnern des Abends gehört die US-amerikanische Fantasy-Serie "Game of Thrones", die gleich in mehreren Kategorien abräumen konnte.

Mehr lesen

11.09.2015 14:17
Taylor Swift gewinnt "Emmy"

"Dachte, es wäre ein Scherz"

Ein Preis gewinnen – das dürfte für die erfolgsverwöhnte Taylor Swift fast Normalität sein. Wenn jedoch wie am gestrigen Donnerstag ein "Emmy" ins Haus flattert, verliert auch mal die sonst so souverän auftretende Sängerin...

Mehr lesen

05.08.2015 16:33
"Outlander" vs. "The Walking Dead":

Sam Heughan und Andrew Lincoln kämpfen um Award

Die beiden Erfolgsserien "Outlander" und "The Walking Dead" könnten unterschiedlicher nicht sein – trotzdem buhlen die Protagonisten gerade um ein und denselben Award. Noch kann bis Ende der Woche gevotet werden – doch wer...

Mehr lesen

16.07.2015 13:42
"Empire" vor Staffel 2

Historischer Sieg bei "Emmy Awards"?

Heute werden die Nominierten der diesjährigen "Emmy Awards" bekanntgegeben. "Empire" gehört kurz vor Staffel 2 zu den ganz großen Favoriten. Doch den Serienschöpfern sind die Tophäen nicht so wichtig – obwohl es 2015 zu ei...

Mehr lesen

Kommentare