Star Datenbank

Lance Armstrong

lm
Lance Armstrong
© WENN.com/3016298

Starprofil

  • Vorname Lance
  • Nachname Armstrong
  • Geburtsdatum 18.9.1971
  • Geburtsort Texas, Plano (Texas)
  • Sternzeichen Jungfrau

Kurzbiografie

Lance Armstrong legte Anfang der 2000er Jahre eine phänomenale Erfolgsgeschichte als Radsportler hin. Rückwirkend wurden dem siebenmaligen "Tour de France"-Sieger jedoch alle Siege seit 1998 aberkannt. Grund dafür: Doping.

Der 1971 in Texas geborene Lance Armstrong wuchs in Plano, einem Vorort von Dallas, auf. Als er zwei Jahre alt war, verließ sein Vater die Familie. Zum folgenden Stiefvater Terry Armstrong hatte er kein gutes Verhältnis, da ihn dieser mit harter Hand erzog, der er sich erst durch den Sport entziehen konnte. Bereits mit 13 begann somit seine sportliche Karriere als Triathlet, mit 16 nahm Armstrong an einem Radrennen in der Erwachsenenkategorie teil. Nur ein Jahr später besuchte er ein sechswöchiges Trainingslager der Junioren-Rad-Nationalmanschaft. Aufgrund der langen Fehlzeit verweigerte ihm seine Schule den Abschluss, den er jedoch an einer anderen Highschool absolvieren konnte.

Die ersten Erfolge konnte der Profisportler 1993 auf seinem Steckbrief verbuchen. In diesem Jahr nahm Lance Armstrong erstmals an der „Tour de France“ teil und konnte einen Etappensieg erringen. Im selben Jahr wurde der Radsportler jüngster Profi-Straßenweltmeister aller Zeiten. Nach der Diagnose Hodenkrebs im Jahr 1996 hängte der Sportler seine Profikarriere zunächst an den Nagel, glücklicherweise konnte der Krebs jedoch erfolgreich bekämpft werden. Nur zwei Jahre nach der Therapie war Lance Armstrong zurück auf seinem Bike - erfolgreicher denn je. Der erste „Tour de France“-Sieg 1999 wurde als das „Comeback des Jahrhunderts“ gefeiert. Bis 2005 konnte er sechs weitere Siege für sich gewinnen, mehr als jeder Radsportler vor ihm.

Seit 2005 wurden Gerüchte laut, Lance Armstrong habe von Beginn seiner Karriere an gedopt. Erst 2012 konnten diese Gerüchte bestätigt werden. Folge war das Aberkennen aller gewonnenen Titel seit dem 1. August 1998. Armstrong, der seitdem als „größter Betrüger der Sportgeschichte“ gebrandmarkt ist, wehrt sich bis heute gegen die Anklage.

News zu Lance Armstrong

19.08.2013 15:28
Stars

Bald als Radprofi auf der Leinwand?

Bradley Cooper ist angeblich im Gespräch für eine der Hauptrollen in der Filmbiographie um Radprofi Lance Armstrong. Ob er dabei Lance Armstrong selbst oder aber seinen Radfahrerkollegen Tyler Hamilton spielen soll, ist no...

Mehr lesen