Star Datenbank

Sido

nm

Starprofil

  • Nachname Sido
  • Geburtsdatum 30.11.1980
  • Geburtsort Berlin
  • Sternzeichen Schütze

Kurzbiografie

Zu Beginn seiner Karriere trug der Berliner Rapper Sido durchgehend eine Totenkopfmaske. Mittlerweile hat der Künstler mit dem bürgerlichen Namen Paul Hartmut Würdig sein wahres Gesicht gezeigt.

Paul Hartmut Würdig aka Sido wurde im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg geboren. Der Sohn einer Sintiza und eines Deutschen hat iranische Wurzeln und wuchs mit seiner jüngeren Schwester bei der Mutter in Ost-Berlin auf. Nachdem der DDR-Ausreiseantrag der Familie 1988 genehmigt wurde, zog sie in den West-Bezirk Wedding um. Die Würdigs lebten dort kurzzeitig in einer Notunterkunft für Asylbewerber, zogen danach für knapp ein Jahr nach Lübeck und kehrten schließlich nach Berlin zurück. Hier siedelte sich die Familie im Märkischen Viertel des Bezirks Reinickendorf an. Das so genannte „MV“ stellte Sido später in seiner erfolgreichen Single „Mein Block“ ausführlich vor.

Die Rapkarriere begann als Teil der Combo „RoyalTS“, die Sido mit Bobby Davis aka B-Tight formte. Nach mehreren Veröffentlichungen für das Berliner Hiphop-Undergroundlabel Royal Bunker gründeten die beiden eine Rapcrew namens „Die Sekte“. Im Rahmen eines Konzerts wurde das Duo von den späteren Gründern des Labels Aggro Berlin entdeckt. Bei dieser Plattenfirma debütierte Sido 2003 mit dem „WeihnachtsSong“. Das erste Soloalbum „Die Maske“ folgte im April 2004 und wurde vor allem durch die Single „Mein Block“ ein Achtungserfolg. Als nächstes koppelte Sido, der sich in der Öffentlichkeit ausschließlich mit einer glänzenden Totenkopfmaske zeigte, die Single „Fuffies im Club“ aus.

Mit seinem zweiten Album „Ich“ wurde Sido etwas ernster. Unter anderem widmete er seinem Sohn den Track „Ein Teil von mir“. Danach folgten die Alben „Ich und meine Maske“ sowie „Aggro Berlin“. In den folgenden Jahren vollführte Sido eine merkliche Wandlung zum Mainstreamkünstler, mit der er die besagte Maske endgültig ablegte. Zwischendurch arbeitet der Berliner als Moderator von Shows wie „Comet“ und Schauspieler („Blutzbrüdaz“). Zur Zeit ist Sido mit der Moderatorin Charlotte Engelhardt liiert, die er im Dezember 2013 heiratet. Im August 2013 wird das Paar Eltern eines gesunden Sohnes.

News zu Sido

01.12.2015 17:14
B-Tight mit brandneuer Doku:

"Born 2 B Tight" feiert Premiere auf AMPYA

Gerade ist der erste Teil einer Doku über den Berliner Rapper B-Tight an den Start gegangen. Wer die Premiere verpasst hat, kann sich das Ganze in der Mediathek von "Ampya" zu Gemüte führen. Der nächste Teil erscheint am 7...

Mehr lesen

09.09.2015 09:30
"Schlag den Raab"-Star Stefan Raab:

Hohe Siegesquote beim 53. Duell

Am kommenden Samstag ist es mal wieder soweit: Dann tritt Stefan Raab in "Schlag den Raab" zu seinem 53. Duell an. Raabs Gegner muss sich in jedem Fall warm anziehen. Denn die Zahlen sprechen für den ProSieben-Entertainer.

Mehr lesen

27.08.2014 15:57
Mark Forster feat. Sido:

"MyVideo Sommerhit 2014 Awards" für "Au Revoir"

Mark Forster und Sido können sich auf die Schulter klopfen. Die zwei Rapper gewannen in diesem Jahr die "MyVideo Sommerhit 2014 Awards". Mit ihrem Song "Au revoir" konnten sie die Zuhörer offensichtlich verzaubern.

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars