Die Simpsons

Hintergrund

© und TM Twentieth Century Fox Film Corporation - Alle Rechte vorbehalten

Die Geschichte der Simpsons...

1985: James L. Brooks wurde durch die Comicserie "Life in Hell" auf Matt Groening aufmerksam. Er rief Groening an und überredete ihn etwas für die Tracey Ullman Show zu zeichnen. Angeblich entwarf er daraufhin in 15 Minuten die Simpsons Figuren, weil er die Rechte an seinen "Life in Hell"-Comics nicht abgeben wollte.
1987: Die Simpsons werden das erste mal als Kurzfilm in der Tracey Ullman Show gesendet. Die Figuren waren zu diesem Zeitpunkt noch äußerst krude gezeichnet, da Matt Groening die Rohentwürfe den Animatoren in der Hoffnung übergab, diese würden für den nötigen Feinschliff sorgen; stattdessen übertrugen sie die Skizzen ohne weitere Veränderungen.
1989: Die Simpsons wurden vom Fernsehsender Fox Network zu einer Fernsehserie ausgebaut. Die Serie wurde in den ersten drei Staffeln von der Produktionsfirma Klasky Csupo produziert. Seit der vierten Produktionsstaffel ist Film Roman dafür verantwortlich.
1991: Die Simpsons feiern ihre Premiere im deutsch-sprachigen Fernsehen. Das ZDF strahlt am 13. September 1991 die Episode "Es Weihnachtet schwer" aus.
1992: Die Simpsons räumen bei den alljährlichen EMMY-Verleihungen 6 Titel ab. Bis Heute sammelten sie 24 Stück dieser bedeutenden Auszeichnung. 
1994: ProSieben erwirbt die Rechte an der Serie. Seither hat hier die Serie ihr deutsches Zuhause. Seit neuestem sind die Simpsons nun auch auf Sat.1 Comedy zu sehen.
1997: Die Simpsons überholen die Serie "Die Familie Feuerstein" im Rekord für die am längsten laufende US-amerikanische Zeichentrickserie zur Prime Time.
2000: Die Simpsons bekommen einen eigenen Stern of dem Walk-of-Fame in Hollywood. Es gibt nur drei weitere Zeichentrickstars denen diese Ehre auch zu Teil wurde: Mickey Mouse, Donald Duck und die Rugrats. 
2005: Der Rekord für die meisten Episoden einer Serie wird zurückerobert und seitdem werden die Simpsons mit zwei Einträgen im Guinness-Buch der Rekorde geführt, unter anderem als Serie mit den meisten Emmy-Awards und als am längsten laufende Sitcom. Zwischenzeitlich hatte "Scooby Doo" diese Auszeichnung inne.

Kommentare

Facebook