Anzeige
Über diesen Test reden jetzt ALLE

Kibbe Body Type Test: Welcher Körpertyp bist du?

  • Aktualisiert: 28.11.2022
  • 13:34
  • Sophia Nitsche
MediaPunch | Eventpress

Auf TikTok haben Videos mit dem #kibbebodytypes mittlerweile hunderttausende an Aufrufen erreicht und es gibt sogar Influencer:innen, die geradezu Experten oder Expertinnen darin sein sollen. Wir verraten dir hier,  was es mit dem neuen Fashion-Trend auf sich hat. Und natürlich kannst du auch den beliebten Kibbe Body Type Test bei uns sofort machen.

Anzeige

Man findet zurzeit auf Social Media jede Menge Posts zu den 13 Körpertypen entwickelt von Kibbe. Es werden zahlreiche Styling-Tipps nach der Kibbe-Theorie gegeben. Doch was sagt uns dieser Test überhaupt? Wie kann ich herausfinden, was mein Body Type ist? Und was haben Yin und Yang damit zu tun? Wir verraten es dir!

Was ist der Kibbe Body Type Test?

Die Einteilung in Körpertypen kommt von dem US-amerikanischen TV-Star, Stylist und Autor David Kibbe, der besonders durch sein  Buch "Metamorphosis" aus den 80ern bekannt wurde. Es handelt sich dabei um ein persönliches Image- und Stilbuch für Frauen. In diesem Buch führte Kibbe eine Theorie für Stiltypen ein, die heute als Kibbe-Archetyp-System bekannt ist.

Fun Fact: Das Buch wird heute gebraucht ab einem Preis von 450 € verkauft. Verrückt, oder?

Du kennst bestimmt die typische Einteilung verschiedener Körpertypen in Formen wie Birne, Sanduhr oder Apfel. Die Art teilt Menschen nur auf Grund ihrer Bodyshape ein und ist zudem für viele verletzend. 

Kibbe hat da eine andere Lösung. Er ging das Thema Bodyshape nach folgendem Motto an: "Menschen haben keine Fehler – nur einzigartige Eigenschaften!"

Willkürliche Mode Ratschläge und "One Size Fits All" -Modelle häufen sich in der Modeindustrie leider. Aber was wäre, wenn es ein System gäbe, das anders ist? Gibt es: Die Kibbe Body Type-Theorie. Anstatt zu versuchen, dich in eine Schublade zu stecken oder deine Individualität zu missachten, wird bei der Kibbe-Theorie gerade deine Einzigartigkeit betont.

Kibbe Body Type Test: Was sagt er aus?

Egal ob groß, klein, curvy oder gerade - unabhängig vom Körperbau oder der ethnischen Zugehörigkeit hat Kibbe das Konzept der Wertschätzung und des Akzeptierens der eigenen Körpermerkmale hervorgehoben. 

Anzeige
Anzeige

Anstatt kleine Frauen zu beraten, wie sie größer wirken können und schlanke Frauen, wie sie eine Sanduhrfigur vortäuschen können, setzt Kibbe darauf, den eigenen Körperbau besser zu betonen. Er fordert dazu auf, sich selbst so zu lieben wie man ist und will dabei helfen, den individuellen Style zu finden. Der Hauptvorteil, den Kibbes Theorie gegenüber traditionellen Körpertyp-Theorien hat: Jede Menge Body Positivity! Das trifft genau den Nerv der Zeit, in der Feminismus und Selbstliebe einen immer größeren Stellenwert in unserer Gesellschaft haben. 

Die neusten Fashion-Trends für dich:

Die 13 Kibbe Body Types: Welcher Körpertyp bist du?

Kibbe unterteilt dabei den weiblichen Körper in 5 verschiedene Haupttypen:  

  • Dramatics
  • Naturals
  • Classics
  • Gamines
  • Romantics

Darunter gibt es zudem verschiedene Untertypen: 

  • Soft Dramatic
  • Theatrical Romantic
  • Dramatic Classic
  • Soft Classic
  • Flamboyant Natural
  • Soft Natural
  • Soft Gamine
  • Flamboyant Gamine

Bei allen Typen geht es um die Skala zwischen Yin (weiblich, weiche Konturen, kurvig) und Yang (männlich, harte Konturen, kantig).

  • Zu Yin, also eher weichen Konturen, gehören die Haupttypen: Romantic & Gamine
  • Zu Yang, also eher kantigen Konturen, gehören: Dramatic & Natural

Der Typ Classic ist in der Mitte der beiden und hat somit den Mix aus weichen und harten Konturen.

So funktioniert der Kibbe Body Type Test 

Grundsätzlich basiert das System auf den Gesamtproportionen der Knochenstruktur, des Körpers und der Gesichtszüge. Es wurde entwickelt, um deinen eigenen Körpertyp besser zu verstehen und zu lernen, wie du dich passend für deine Körperform kleiden kannst. Es geht also darum, den Style zu finden, der deine Vorzüge und Merkmale unterstreicht und optimal zur Geltung bringt. 

Anzeige

Kibbe Body Type Test: Was haben Yin und Yang damit zu tun? 

Yin und Yang sagen dir vielleicht schon etwas. Es ist ein oft gesehenes Zeichen für zwei sich gegenüberstehende Kräfte oder Prinzipien, die sich nicht bekämpfen. Ganz im Gegenteil: Sie ergänzen sich perfekt. Es sind zwei Begriffe der chinesischen Philosophie, insbesondere des Daoismus. Yin und Yang stehen auch für männliche und weibliche Energie und wurden deshalb von Kibbe genutzt, um den Kibbe-Typ herauszufinden. 

Kibbe Body Types: Das bedeutet dein Körpertyp

Hier kommt für dich ein Überblick zu den 13 Typen. Und natürlich gibt es auch einen passenden Styling-Tipp für deinen Kibbe-Grundtyp:

Anzeige
Anzeige

Wir starten mit den 5 Grundtypen:

Der Typ: Dramatic

Gekennzeichnet durch einen geraden Körpertyp, eine extrem scharfe Knochenstruktur und gerade, schmale Gesichtszüge. Der dramatische Typ ist eine Kombination aus einem kantigen Körper und einer extravaganten Ausstrahlung. Model Hailey Bieber fällt zum Beispiel in die Kibbe-Kategorie Dramatic.

Der dramatische Typ ist eine Kombination aus einem kantigen Körper und einer extravaganten Ausstrahlung. Hailey Bieber fällt zum Beispiel unter Kibbe-Kategorie Dramatic.
Der dramatische Typ ist eine Kombination aus einem kantigen Körper und einer extravaganten Ausstrahlung. Hailey Bieber fällt zum Beispiel unter Kibbe-Kategorie Dramatic.© picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP | Evan Agostini

Styling-Tipp: Wähle Klamotten, die deiner natürlichen Figur schmeicheln. Schau mal, ob du zum Beispiel eine Hose mit coolen Pinstripes ( dünnen Linien) findest. Das würde deine Körperform betonen und toll aussehen. Trau dich und greife auch mal zu farbenfrohen Teilen. Color Blocking, also das Kombinieren von unterschiedlichen Farben, würde deine extravagante Ausstrahlung geradezu unterstreichen. Aber auch Monocromatic-Looks, also einfarbige Outfits, passen perfekt. Setze auf geformte Jacken und Mäntel mit Kanten und sei lieber minimalistisch bei Details. Die können schnell ablenken. 

So stylst du dich als Dramatic am trendigsten.

Der Typ: Romantic 

Der romantische Körpertyp hat die meisten "Yin"-Eigenschaften. Er ist an den richtigen Stellen kurvig und hat viele weiche Rundungen. Romantiker sind in der Regel klein und können ein wenig breiter erscheinen. Ihre Silhouette und ihr Gesicht sind eher voll. Ihre Beine und Arme sind normalerweise kürzer und sie sehen insgesamt eher klein aus. Die Romantics haben eine sehr feminine, anziehende Ausstrahlung, die viele Facetten mit sich bringt. Supermodel Ashley Graham gehört zu den Romantikerinnen, und auch Ikone Marilyn Monroe.

© picture alliance/AP Photo | Jordan Strauss

Styling-Tipp: Es fällt einigen schwer, diesen Körpertyp zu akzeptieren und ihn richtig zu betonen. Du musst dich aber überhaupt nicht verstecken! Pastellfarben können deine feminine Ausstrahlung betonen, greife zudem zu fließenden Kleidern, die aber nicht zu locker sitzen, sondern deine schönen Rundungen perfekt in Szene setzen. Schleifen, Rüschen und zarte Spitze ist immer eine gute Wahl. Lieber meiden solltest du dagegen vertikale Linien, die deine Taille verdecken - darauf solltest du immer deinen Fokus setzen und die Taille betonen. 

Wir geben dir als Romantic Body Type noch mehr styling Tipps.

Der Typ: Classic 

Gekennzeichnet durch einen symmetrischen Körperbau, mit einer gleichmäßigen Knochenstruktur und sehr regelmäßigen, gleichmäßig verteilten Gesichtszügen. Eine Gesamtkombination der perfekten Balance zwischen Yin- und Yang. Der Typ Classic hat eine kühle, aber gleichzeitig auch eine sehr faszinierende Ausstrahlung. Schauspielerin Selena Gomez fällt laut der Kibbe-Theorie in die Kategorie Classic. 

Der Kibbe Body Type Classic ist gekennzeichnet durch einen symmetrischen Körperbau und sehr regelmäßigen, gleichmäßig verteilten Gesichtszügen - so wie bei Selena Gomez.
Der Kibbe Body Type Classic ist gekennzeichnet durch einen symmetrischen Körperbau und sehr regelmäßigen, gleichmäßig verteilten Gesichtszügen - so wie bei Selena Gomez.© picture alliance / NurPhoto | Image Press Agency

Styling-Tipp: Klassische Körpertypen profitieren, wenn sie elegant oder clean gekleidet sind und symmetrische Schnitte tragen. Genauso symmetrisch wie dein Körper und dein Gesicht sollte also auch deine Kleiderwahl aussehen. Stoffe wie Leinen, Kaschmir oder Seide stehen dir so richtig. Asymmetrische Schnitte und verrückte Muster lenken dagegen von deinem Körper nur unnötig ab. Wer Farbe mag, sollte darauf achten, dass die Farben des Outfits miteinander verschmelzen und harmonieren und sich nicht beißen.

Der Classic Type sieht mit diesen Stylingtipps einfach super aus.

Der Typ: Natural 

Der natürliche Typ fällt auf die Yang-Seite und verbindet Dramatik und Klassik. Gekennzeichnet durch einen geraden und leicht muskulösen Körperbau und eckige, leicht breite Schultern. Eine Gesamtkombination aus weichem Yang, einem leicht breiten und kantigen Körper und einem frischen und offenen Geist. Vanessa Hudgens hat zum Beispiel den Natural-Körpertyp.

Der Kibbe-Typ Natural hat einen geraden und leicht muskulösen Körperbau, eckige, leicht breite Schultern und einem frischen und offenen Geist. Vanessa Hudgens ist zum Beispiel den Natural-Körpertyp.
Der Kibbe-Typ Natural hat einen geraden und leicht muskulösen Körperbau, eckige, leicht breite Schultern und einem frischen und offenen Geist. Vanessa Hudgens ist zum Beispiel den Natural-Körpertyp.© picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP | Evan Agostini

Styling-Tipp: Setze auf entspannte Silhouetten in natürlichen Farben. Geradegeschnittene Kleider und lässige Sneaker sind für den Natural-Typen eine gute Wahl. Layering (das Schichten von stylischen Klamotten) passt super zum natürlichen Typ, genau wie matte Stoffe und kleine Spitzen- oder Stickelemente. Quadratische Accessoires wie Ohrringe und Halsketten mit weichen Kanten eigenen sich für deinen Typ ebenfalls perfekt.

Der Typ: Gamine

Der Körperbau des Gamine-Typs ist eher eckig und schmal - manchmal auch als zart beschrieben. Die Gesichtszüge sind meistens weich, Hände und Füße sind klein und zierlich, Arme und Beine neigen dazu, lang zu sein. Der Gamine-Typ soll mit einer lebedingen, mutigen und verspielten Ausstrahlung auffallen. Internetstar Emma Chamberlain zählt unter anderem zum Gamine-Typ.

Der Gamine-Typ ist eher eckig und schmal. Dieser Kibbe Body Type soll mit einer lebendigen, mutigen und verspielten Ausstrahlung auffallen. Internetstar Emma Chamberlain zählt unter anderem zum Typ Gamine.
Der Gamine-Typ ist eher eckig und schmal. Dieser Kibbe Body Type soll mit einer lebendigen, mutigen und verspielten Ausstrahlung auffallen. Internetstar Emma Chamberlain zählt unter anderem zum Typ Gamine.© picture alliance / abaca | Marechal Aurore/ABACA

Styling-Tipp: Passend zu deinem kantigen und schmalen Körperbau solltest du es lieber vermeiden, weite Klamotten mit fließendem Stoff anzuziehen. Betone lieber deine markanten Züge und versuche anstelle von Oversize-Klamotten eher eng anliegende und gut sitzende Teile zu shoppen. Auch gerade Schnitte, kleine geometrische Muster, Blazer und Kleider mit einer A-Linie stehen dir ausgezeichnet. Außerdem unterzeichnen Hüte oder Baskenmützen deinen Typ perfekt. 

Jetzt kommen wir zu den Untertypen: denn es ist so, dass die 5 Haupttypen nochmal in verschiedene Richtungen aufgeteilt werden können. Übrigens kannst du dich bei deinem Styling auch von deinem Untertypen inspirieren lassen. Lese dir gerne auch die Styling-Tipps von den Grundtypen durch, bei denen du bei deinem Test noch ein hohes Ergebnis hast und kombiniere die Styles miteinander. 

Der Typ: Soft Dramatic

Dein Haupttyp ist der Kibbe Body Type Dramatic? Wenn auf Platz 2 Romantic oder Gamine gelandet ist, dann gehörst du zu dem Typ Soft Dramatic. Soft Dramatics haben ähnliche Züge wie die Dramatics, nur ein wenig weicher. Sie haben zwar den geraden Körpertyp, jedoch auch etwas von den weichen Zügen der Romantiker. Die Knochenstruktur ist Yang-dominant , während Ihr Körpertyp und ihre Gesichtszüge eher weich und rundlich sind. 

Der Typ: Theatrical Romantic

Solltest du in dem Quiz als Haupttyp den Typ Romantic haben und auf dem zweiten Platz Classic oder Natural, dann gehörst du zu dem Kibbe Body Type Theatrical Romantic. 

Der theatralische Romantiker ist, so wie der ursprüngliche Romantiker, auch von Yin geprägt - jedoch mit einer gewissen Yang-Eckigkeit. Mit anderen Worten: weiblich und zierlich, aber mit ein bisschen Kante. Ein theatralischer Romantiker ist auch eher klein. Er hat eine etwas kantigere Kieferlinie, Wangenknochen und Nase. Das Gesamtbild des Theatrical Romantics ist üppig, aber gleichzeitig auch zart.

Der Typ: Dramatic Classic

Dein Haupttyp ist der Kibbe Body Type Classic? Wenn der Dramatic oder Natural Typ bei deinem Testergebnis auch hoch gepunktet hat, dann bist du der Typ Dramatic Classic. Die Dramatic Classics sind wie der Classic, nur eben mit einer leichten Strömung vom dramatischen Kibbe Body Type. Der Körperbau sollte in erster Linie zwischen den Extremen von Yin und Yang (also zwischen weichen Rundungen und Kanten) ausgewogen sein. Die Knochenstruktur eines Dramatic Classics wird eher vom Yang beeinflusst und ist somit kantiger. 

Der Typ: Soft Classic

Solltest du zu deinem Haupttyp Classic auch noch hoch bei dem Typ Romantic oder Gamine gepunktet haben, dann gehörst du zu dem Kibbe Body Type Soft Classic. 

Soft Classics sind nicht besonders groß oder besonders klein. Sie haben den Look eines Classics mit ein wenig mehr Rundungen. Es kann sein, dass die Beine und Arme eines Classics etwas kurz wirken können. 

Der Typ: Flamboyant Natural

Bei deinem Test ist Natural als Haupttyp herausgekommen? Wenn auf dem zweiten Platz bei dir Dramatics oder Gamine ist, dann bist du ein Flamboyant Natural. 

Starke, gerade Knochenstruktur, die länglich und breit ist. Der Typ neigt zu sehnigen Muskeln und die Gesichtsknochen sind starkund prominent. 

Die Gesichtszüge eines Flamboyant Naturals sind breit, unverblümt und offen. Die Augen können sehr groß sein. Die Lippen sind eher gerade und leicht schmal. Die Wangen sind in der Regel straff. 

Der Typ: Soft Natural

Wenn bei dir nach dem Haupttyp Natural noch der Kibbe Body Type Classic oder Romantic herausgekommen ist, dann gehörst du zu den Soft Natural -Typen. Der Soft Natural ist die weichere und etwas zierliche Version des Flamboyant Natural. Kibbe beschreibt sie als "weiches Yang mit einer Yin-Unterströmung". Soft Naturals sind etwas kleiner und etwas runder.

Der Typ: Soft Gamine

Du hast das Quiz gemacht und als dein Haupttyp ist Gamine herausgekommen? Sollten Romantic und Classic bei dir auch eine hohe Prozentzahl erreicht haben, dann gehörst du zu dem Typ Soft Gamine.

Der Kibbe Body Type Soft Gamine neigt, wie der Name schon sagt, etwas mehr in Richtung Yin, also zu weichen Konturen.

Eines der Hauptmerkmale ist, dass Soft Gamine eher kleiner sind. Die männliche Energie kommt als leichte Breite in den Schultern oder Gesichtszügen durch. Sie haben zudem meisten etwas mehr Kurven als der "normale" Gamine-Typ.

Der Typ: Flamboyant Gamine

Wenn bei dir neben deinem Haupttyp Gamine auch die Typen Dramatic oder Natural hoch gescored haben, dann bist du der Typ Flamboyant Gamine. Flamboyant heißt so viel wie extravagant. Sie wirken eher zierlich, mit einem Hauch mehr Yang, also markanten Zügen. Sie sind meist klein, mit einer gewissen Breite an den Schultern und in den Gesichtszügen. Im Gegensatz zu dem Typ Soft Gamine können ihre Gliedmaßen tatsächlich etwas länger aussehen, als sie sind. Ihre Figur enthält viele gerade Linien, ohne viele Kurven.

Mehr Informationen
TeaserBikini
News

Sommer 2022: Bikinis mit Cut-outs sind jetzt DER absolute Fashion-Trend am Strand

  • 14.09.2022
  • 16:17 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group