Stars

Endlich steht der deutsche Titel fest

Star Wars VIII: Endlich steht der deutsche Titel fest

Nachdem bekannt wurde, dass der nächste Teil der Star-Wars-Saga den englischen Titel „The last Jedi“ tragen würde, kochte die Gerüchteküche. Mit dem deutschen Titel sind jetzt einige Fragen geklärt, aber eben nicht alle… 

21.02.2017 16:03 Uhr

Star Wars – Die Saga geht weiter

Der ewige Kampf zwischen den Jedi und den Sith – zwischen Gut und Böse – geht endlich weiter. Na gut, bis zum 14. Dezember müssen wir uns noch gedulden, bis der Film in die deutschen Kinos kommt, aber bis dahin wirft uns die Produktionsfirma immer wieder kleine Informationshappen zu, die den Film im Gespräch halten. Nach der Veröffentlichung des englischen Titels „Star Wars VIII – The last Jedi“ brodelte die Gerüchteküche das erste Mal: Wie viele Jedi sind hier gemeint? Denn das Wort „Jedi“ existiert sowohl in der Einzahl – aber eben auch in der Mehrzahl. Und welcher Jedi ist gemeint? Ist es nur Luke, der am Ende des letzten Films einfach nur an der Klippe stand und betroffen dreinsah? Oder ist es Rey, die scheinbar auch etwas mit der Macht zu tun hat? Oder ist es jemand vollkommen anderes, den wir erst im neuen Film zu sehen bekommen? Immerhin beantwortet der deutsche Titel eine dieser Fragen.

Der deutsche Titel verrät, es gibt mehrere Jedi

Jetzt wurde endlich der Filmtitel veröffentlicht, der die deutschen Kinoplakate zieren wird: „Star Wars – Die letzten Jedi“. Und dieser Titel scheint keinesfalls eine Laune des Übersetzers zu sein. Immerhin deuten auch der spanische Titel („Los Últimos Jedi“) und die französische Version („Les Derniers Jedi“) an, dass es da wohl mehr als einen Jedi gibt, der im achten Teil von Star Wars gegen die dunkle Macht ankämpft.

Star Wars VIII: Diese Fragen sind noch offen

- Wie viele letzte Jedi gibt es denn jetzt noch? Wie wir jetzt wissen, gibt es scheinbar noch mehr Jedi als Luke Skywalker, aber wer gehört denn jetzt noch zu den guten? Dass die junge Rey etwas mit der Macht zu tun hat, ist ja eigentlich schon klar. Aber gehört vielleicht auch Kylo Ren, der Sohn von Han Solo und Leia letztendlich doch mit zu den Guten? Er hat immerhin schon einmal seine Meinung geändert.

- Warum ist das Logo Rot und nicht wie üblich Gelb? Die ungewöhnliche Farbe des Star-Wars-Logos hat unter Fans schon zu einigen Diskussionen geführt. Rot gilt im Universum von George Lucas als die Farbe der Sith. Spielen sie also im achten Teil eine besonders große Rolle? Das würde immerhin zu der Theorie passen, dass Kylo Ren vielleicht doch nicht ganz so böse ist, wie es nach dem siebten Teil den Anschein hat.

- Wann sehen wir den Trailer für den achten Teil der Saga? Die Chancen stehen gut, dass auf der Star-Wars-Celebration ein erster Teaser des neuen Films veröffentlicht wird. Vom 13. bis zum 16. April findet das große Spektakel in Orlando statt und lockt Fans von nah und fern an. Da es sich um das 40. Jubiläum seit dem ersten Film handelt, rechnen die Anhänger des Star-Wars-Kults fest damit, dass es in diesem Jahr besonders gut wird und die Veranstalter mit neuen Infos herausrücken.

Ok, ein bisschen ist es noch hin, bis der erste Trailer veröffentlicht wird und auch der Film lässt ja noch etwas auf sich warten. Aber die Veröffentlichung des deutschen Filmtitels hat uns ja jetzt erstmal wieder was zum Nachdenken gegeben. Und bis es so weit ist, gucken wir die anderen Teile der Saga einfach noch mal. Vielleicht entdecken wir ja doch noch ein paar Hinweise darauf, was uns in Star Wars VIII erwartet.