VornameAlec
NachnameBaldwin
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter61
Geburtstag03.04.1958
GeburtsortAmityville
SternzeichenWidder
Geschlechtmännlich

Alec Baldwin hat eine beeindruckende Karriere vorzuweisen: Mit dem Charakter Jack Ryan sollte er eigentlich ab dem Film „Jagd auf Roter Oktober“ - in dem er mit Sean Connery vor der Kamera stand - eine eigene Filmreihe spendiert bekommen. Die Rolle von Jack Ryan übernahm in den folgenden beiden Filmen aber Harrison Ford. Baldwin wollte nämlich viel lieber an seiner Broadway-Karriere feilen. Trotzdem ist er eigentlich nie so ganz aus Kino und Fernsehen verschwunden.

Der Steckbrief von Alec Baldwin beginnt 1958 in Long Island, im US-Bundesstaat New York. Er ist der älteste der „Baldwin-Brüder“, zu denen Daniel Baldwin, William Baldwin und Stephen Baldwin gehören. Alle Brüder sind mit sehr unterschiedlichem Erfolg Schauspieler geworden. Außerdem hat er zwei Schwestern, die allerdings nicht den Weg nach Hollywood gefunden haben. Nach der Highschool-Zeit, in der er sich beim American Football betätigte, studierte er zunächst an der George Washington University - in der Hauptstadt Washington - und wechselte schließlich an das Lee Strasberg Theatre Institute der New York University und widmete sich der Bühne.

Alec Baldwin ist also nicht nur Hollywood-Sternchen: In seiner Karriere als Schauspieler stand er auf den Bühnen des New Yorker Broadway und immer wieder agierte er als Sprecher in Dokumentationen, Serien und Filmen. Seine Karriere wurde zwar kurzzeitig von dem Kampf um das Sorgerecht seiner Tochter mit Ex Kim Basinger überschattet, Baldwin fing sich aber wieder und stürzte sich in die Arbeit. Mit der Serie „30 Rock“ sahnt er seit 2006 regelmäßig einen ganzen Haufen Preise ab. 2013 wird er für den „Emmy“ nominiert.

Im Juni 2012 heiratete Alec Baldwin seine 26 Jahre jüngere Freundin Hilaria. Im Februar 2013 gaben der Schauspieler und seine Frau bekannt, dass sie ein Baby erwarten. Im August 2013 ist es so weit, Alec Baldwin wird Vater der kleinen Carmen Gabriel.