VornameBilly Ray
NachnameCyrus
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter58
Geburtstag25.08.1961
GeburtsortFlatwoods
SternzeichenJungfrau
Geschlechtmännlich

Der Geburtsort von Billy Ray Cyrus liegt im Bundesstaat Kentucky. Seit seiner Kindheit war er von Musik beeinflusst, zuerst vom Bluegrass, dann vom Gospel und später von allen Varianten der Country-Musik. Als er sich aber die Gitarre seines Vaters schnappte und versuchte die Musik nachzuspielen, stieß er auf ein kleines Hindernis: Sein Vater war Rechtshänder, Cyrus aber Linkshänder, er konnte das Instrument also nicht richtig spielen. Das Problem erledigte sich aber spätestens auf dem College, wo er letztendlich Musik studierte.

Um sich ein wenig Bühnenerfahrung anzuspielen, trat Billy Ray Cyrus in den 1980ern regelmäßig in einer Bar auf. Für einen Plattenvertrag musste er aber erst aus seiner Heimat in die Metropole Los Angeles umziehen: 1990 war es so weit und ein großes Label nahm den Country-Musiker unter Vertag. Sein Debütalbum „Some Gave All“ von 1992 sollte weltweit mehr als 20 Millionen Einheiten verkaufen, was Billy Ray Cyrus in die oberste Liga des Country katapultierte. In den 1990ern blieb er zwar mehr oder weniger erfolgreich, zu Beginn der 2000er Jahre begann sein Stern am Musikhimmel aber zu sinken.

Stattdessen konzentrierte sich Billy Ray Cyrus auf die Schauspielerei und konnte sogar die Hauptrolle in der Fernsehserie "Doc" in seinem Steckbrief verbuchen. Sein eigentliches Comeback feierte er aber an der Seite seiner Tochter Miley Cyrus in der Serie "Hannah Montana". Seit dem Ende der Serie kümmert er sich wieder verstärkt um seine Musikerkarriere - mit einigen Erfolgen in den Charts.