VornameDiana
NachnameAmft
LandDeutschland
Alter43
Geburtstag07.11.1975
GeburtsortGütersloh
SternzeichenSkorpion
Geschlechtweiblich

Zunächst hatte der Steckbrief von Diana Amft noch nicht allzu viel mit der Schauspielerei zu tun. Nach der Schule arbeitete sie in einer Videothek und begann eine Ausbildung zur Justizfachangestellten, die sie auch erfolgreich abschloss. Schließlich nahm sie Gesangsunterricht in Bielefeld und begann sich an Schauspielschulen zu bewerben. An der Folkwangschule in Essen hatte sie kein Glück. Es folgten zahlreiche weitere Absagen, bis sie 1995 schließlich an der Schauspielschule Zerboni angenommen wurde.

Nach einigen Theaterrollen und kleineren Fernsehauftritten erlangte Diana Amft größere Bekanntheit, als sie in „Mädchen, Mädchen“ und der Fortsetzung „Mädchen, Mädchen 2“ die Rolle der Inken spielt. Zusammen mit ihren Freundinnen versucht sie im ersten Teil die Mysterien des Orgasmus zu ergründen, um im zweiten Teil dann mit den komplexeren Aspekten der Liebe konfrontiert zu werden.

Von 2008 bis 2011 war die Schauspielerin Diana Amft in ihrer wohl bekanntesten Rolle zu sehen. Als Gretchen Haase führt sie durch die Serie „Doctor’s Diary“. Eigentlich ist Gretchen schon seit Jahren in ihren Jugendfreund Marc verliebt, aber natürlich merkt der das erst, als es schon fast zu spät und Gretchen längst verheiratet ist. Für diese Rolle erhielt sie den Bayerischen Fernsehpreis als beste Schauspielerin in der Kategorie Serien und Reihen sowie die „Goldene Nymphe“ und den „Romy“.

Auch privat scheint es Diana Amft in der Liebe nicht leicht zu haben. Mit 18 heiratete sie zum ersten Mal - für ganze drei Monate. Mit dem US-amerikanischen Regisseur Granz Henman hielt die Schauspielerin es immerhin neun Jahre aus. Doch seit Mitte 2011 ist wieder ein neuer Mann an ihrer Seite, diesmal Aufnahmeleiter Arne Regul.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV