VornameGeorg
NachnameHackl
LandBundesrepublik Deutschland
Alter52
Geburtstag09.09.1966
GeburtsortBerchtesgaden / Gemeinde Bischofswiesen / Bayern
SternzeichenJungfrau
Geschlechtmännlich

Schon in der Schule nimmt Georg Hackl ersten Kontakt zum Rodelsport auf. Der spätere Olympionik wird Schülermeister an der "CJD Christophorusschule Berchtesgaden", trotz sportlicher Erfolge absolviert er noch eine klassische Lehre. Der spätere Rennrodler wird Schlosser, bevor er zum Profisport wechselt. 1987 gewinnt Hackl zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft im Rodeln, noch 15 weitere Male steht er auf dem Siegertreppchen.

Ein Höhepunkt in der Karriere von Georg Hackl ist die Teilnahme bei den Olympischen Spielen. Insgesamt tritt der Rennrodler sowohl in Calgary, Albertville, Lillehammer, Nagano als auch in Salt Lake City als Olympionik an. Auf seinem Steckbrief finden sich drei Gold- und zwei Silbermedaillen. Nach den Winterspielen 2006 in Turin beschließt Hackl seine aktive Sportkarriere zu beenden. Sechs Jahre später wird er vom "FIL" in die "Hall of Fame" aufgenommen.

Obwohl Georg Hackl an keinen offiziellen Wettbewerben mehr teilnimmt, ist er ein gern gesehener Gast bei Stefan Raabs "Wok WM". 2004 sitzt der Rennrodler zum ersten Mal in der Schüssel und kann gleich mit Gold nach Hause gehen. Auch hier sieht die Statistik beeindruckend aus, denn sobald Georg Hackl antritt, will er gewinnen. Das schafft er bei der "Wok WM" nur zwei Mal nicht: 2006 und 2008 belegt Hackl Schorsch nur den zweiten Platz.

2002 tritt Georg Hackl bei der Kreistagswahl in Berchtesgaden für die CSU an und wird zum Kreisrat gewählt. Sechs Jahre später übernimmt er dieses Amt erneut.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV