VornameJack
NachnameO'Connell
LandGroßbritannien
Alter29
Geburtstag01.08.1990
GeburtsortAlvaston, England
SternzeichenLöwe
Geschlechtmännlich

Jack O'Connell wurde in England geboren, ist aber zur Hälfte irischer Abstammung. Er besuchte eine katholische Schule und studierte anschließend Darstellende Kunst. Schon mit fünfzehn Jahren konnte er sich Rollen in der britischen Seifenoper "Doctors" und der Polizeiserie "The Bill" in den Steckbrief schreiben. Ein Jahr später spielte er in seinem ersten Kinofilm mit, "This is England", in dem es um jugendliche Skinheads im England der Achtzigerjahre ging.

Nach seiner Schauspielausbildung ging Jack O'Connell zunächst an Theater, wo er zahlreiche positive Kritiken einheimste. Dies blieb jedoch ein kurzes Intermezzo, bevor der Schauspieler sich wieder verstärkt dem Film zuwandte. In dem Horrorfilm "Eden Lake" gab er einen überzeugenden Bösewicht. Mit der Serie "Skins - Hautnah", die Ende 2009 erstmals ausgestrahlt wurde, wurde er endgültig einem breiten Publikum bekannt. Für die Rolle räumte er 2010 den TV-Choice-Award ab.

Seither ist der Brite in vielen weiteren TV- und Kinofilmen zu sehen gewesen, runter anderem "Harry Brown", "Weekender", "United" - über ein Desaster bei einem Fußballspiel von Manchester United - und dem Mehrteiler "The Runaway". Auch in ein paar Musikvideos hat er mitgespielt. Kritiker beeindruckte Jack O'Connell besonders mit seiner Leistung in dem BBC-Zweiteiler "Dive". Die renommierte Zeitung "The Observer" attestierte ihn eine Ausdruckskraft, die weit über einen Schauspieler seines Alters hinausginge.