VornameKonny
NachnameReimann
LandBundesrepublik Deutschland
Alter64
Geburtstag10.09.1955
GeburtsortHamburg, Deutschland
SternzeichenJungfrau
Geschlechtmännlich

Der charismatische Konny Reimann wird nicht selten in der von VOX produzierten Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ als „Erfolgsauswanderer“ bezeichnet – und das aus gutem Grund. 2004 wanderte der Norddeutsche gemeinsam mit seiner Ehefrau Manuela und seinen zwei Kindern aus Hamburg ins amerikanische Texas aus. Zwar haperte es zunächst etwas mit der englischen Sprache, doch Konny Reimann und seine Familie wussten sich von Beginn an gut durchzuschlagen.

Mit einem kleinen finanziellen Kapital in der Tasche, gründete er in Gainesville sein selbst erschaffenes „Konny Island“, das mit einem Gästehaus für vorwiegend deutsche Touristen sowie einer hamburgischen Hafenkneipe, am Lake Moss gelegen, ausgestattet ist. Konny Reimann ist ein Mann, der keine Arbeit scheut und überall mit anpackt, was ihn bei den Amerikanern von Anfang an sehr beliebt gemacht hat.

Mittlerweile stehen in Konny Reimanns Steckbrief zahlreiche Auftritte in diversen TV-Shows sowie Fernsehbeiträgen und der Hype um den Vorzeigeauswanderer reißt nicht ab. Die TV-Serie „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ zeigt die Frohnatur auch weiterhin in ihren Beiträgen und verfolgt den Mann, dessen Markenzeichen Schnauzbart und Coybowhut sind, auch weiterhin immer wieder gerne mit ihren Kamerateams – ganz zur Freude der zahlreichen Fans von Konny Reimann. Da der berühmteste Auswanderer Deutschlands bereits ein kleiner Star geworden ist, nimmt er 2013 beim RTL Turmspringen "Pool Champions" teil.