VornameMax
Nachnamevon Thun
LandÖsterreich
Alter42
Geburtstag21.02.1977
GeburtsortMünchen, Deutschland
SternzeichenFische
Geschlechtmännlich

Max von Thun heißt mit vollem Namen eigentlich Maximilian Romedio Johann-Ernst von Thun-Hohenstein und ist ein Nachkomme eines alten Südtiroler Adelsgeschlechts. Auch sein Vater, Friedrich von Thun, ist ein in Deutschland und Österreich bekannter, aus der Steiermark stammender Schauspieler.

Zwar stammt Max von Thun aus München, doch sein Abitur machte er im Ausland, im Internat "Sevenoaks" im englischen Kent. Danach fällt er im deutschen Fernsehen erstmals in der MTV-Show "MTV Kitchen" auf, einem Mittagsmagazin, in dem er mit Gästen über Rockmusik philosophiert. Doch der Schauspieler ist nach wie vor auch ein Vollblutmusiker: Er singt in der Band "77", benannt nach seinem Geburtsjahr.

Zu Beginn seiner Schauspielkarriere tauchten Filme wie "Unsere Kinder! - Verschollen im Urlaub" oder "Frische Ware" in seinem Steckbrief auf. Er spielt auch drei Jahre lang in der Soap "Bei aller Liebe". Neben Serien wie "SOKO Leipzig" tritt er zu Beginn der 2000er Jahre auch immer wieder in TV-Movies auf. Seine erste Kinorolle: "Alles wegen Paul" (2001). Er spielt im Film einen jungen Mann, der in Indien verschollen geht.  

Dass er seinen eigenen Kopf hat, zeigte er auch in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar": Er war als Jurymitglied 2008 auserkoren - schmiss den Job allerdings schon nach dem ersten Casting hin und wurde von Volker Neumüller ersetzt. Max von Thun konnte einfach nicht mit Dieter Bohlen zusammenarbeiten. Privat hingegen läuft es bei Max rund: Im Mai 2013 wird er zum ersten Mal Vater. 

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV