VornameMichael
NachnameWendler
LandDeutschland
Alter47
Geburtstag22.06.1972
GeburtsortDinslaken, Nordrhein-Westfalen
Geschlechtmännlich
Haarfarbebraun

Biografie zu Michael Wendler

Michael "Der Wendler" Wendler wurde als Michael Skowronek in Dinslaken geboren. Bevor er sich voll und ganz der Musik widmete, absolvierte er zunächst eine Lehre als Speditionskaufmann. Er wurde 1998 vom Produzenten Jürgen Renfordt entdeckt und verdankte ihm auch seinen ersten Plattenvertrag. Es folgte die Veröffentlichung der erst Single „Das ist ja wohl ein Ding“ im Jahre 2001. Unter dem Pseudonym Mic Skowy schreibt Wendler  seine eigene Lieder, die er jedoch mangels musikalischer Ausbildung nicht selber arrangiert, stattdessen summt er die Melodien seinem Produzenten vor.

2002 musste sich Michael Wendler statt mit Goldenen Schallplatten mit der Staatsanwaltschaft auseinandersetzen. Nachdem er Privatinsolvenz angemeldet hatte, kam ans Licht, dass die Einnahmen aus seinen Plattenverkäufen und Auftritten nicht an ihn, sondern an seine Lebensgefährtin Claudia Norberg und deren Firma "CNI Records" flossen. Wendler stand unter Betrugsverdacht, denn ein Leben am Existenzminimum war bei dem Schlagersänger nicht zu erkennen. Medienwirksam ließ er sich mit Luxusinsignien wie Villa, Yacht, Stretch-Limousine fotografieren und gab auf Fragen der Reporter immer bereitwillig die Auskunft, sämtlicher Luxus würde ausschließlich seiner Frau Claudia Norberg gehören.

Als Schlagerbarde im Trash-TV

Das Insolvenzverfahren ist mittlerweile eingestellt und Michael Wendler darf auch offiziell von seinem Erfolg profitieren. Bei seinen Fans hat ihm sein exaltiertes Auftreten eher Sympathien eingebracht: Er konnte sich als erfolgreichster Sänger 2009 den Preis „Krone der Volksmusik“ in seine Vita schreiben und war 2010 in der Doku-Soap „Der Wendler-Clan“ auf SAT.1 zu sehen. Seine langjährige Lebensgefährtin Claudia Norberg heiratete Michael Wendler 2009 und bezog mit ihr eine "Ranch" in Dinslaken.

Im Januar 2014 nahm Michael Wendler am "Dschungelcamp 2014" teil, doch bereits nach dem ersten Wochenende verließ er die Show. Im selben Jahr zog der Schlagerbarde ins "Promi Big Brother"-Haus ein, musste sich im Finale aber Publikumsliebling Aaron Troschke geschlagen geben. Zudem hat der Malle-Sänger u.a. Auftritte bei "Schlag den Star" (2014), "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" (2015), "Let's Dance" (2016), "Goodbye Deutschland" (2017/19) sowie "Das Sommerhaus der Stars" (2019). Letzteres Format bezieht er allerdings nicht mit seiner langjährigen (Noch-)-Ehefrau Claudia Norberg, sondern mit seiner neuen 18-jährigen Freundin Laura Sophie Müller. Seine Ex Claudia Norberg wird Gerüchten zufolge selbst bald ein Reality-TV-Star - und zwar bei "Promi Big Brother 2019".