VornameNelly
NachnameFurtado
LandKanada
Alter40
Geburtstag02.12.1978
GeburtsortVictoria
SternzeichenSchütze
Geschlechtweiblich

Die Karriere von Nelly Furtado begann auf Wunsch ihrer Eltern als Zimmermädchen. Nach der Highschool entschloss sie sich 1995 zu einer Laufbahn als Sängerin. Damals war sie von der aktuellen Dancefloor- und Hip-Hop-Szene beeinflusst und trat in lokalen Clubs aus. 1999 zog sie nach Toronto und bekam ihren ersten Plattenvertrag. 2000 erschien ihr Debütalbum „Whoa, Nelly!“, auf dem sie neben Dancefloor und Hip-Hop auch Pop, R`n`B und die Folklore ihrer Heimat einarbeitete. Es folgten die weiteren Alben 2003 „Folklore“, 2006 „Loose“ und 2009 „Mi plan“, die alle in die oberen Charts-Plätze stiegen und über 15 Millionen absetzten. Auch Hitsingles wie „I'm Like A Bird“, „Promiscuous“, „Say It Right“und „Big Hoops“ wurden zu Riesenhits für Nelly Furtado.

Viel Erfolg feierte die Sängerin auch mit Duetten mit Stars der Musikbranche. Dabei sang sie unter anderem mit Juanes, Timbaland, Justin Timberlake und Tiesto. Ihre folkloristisch angehauchte Hitsingle „Forca“ war die offizielle Hymne der Fußball-Euro 2004 in Portugal. Neben ihrer Karriere als Sängerin arbeitete Nelly Furtado auch als Schauspielerin und trat in Filmen wie „Max Payne“ und TV-Serien wie „Roswell“ und „CSI: NY“ auf. Die Grammy-Preisträgerin war von 2002 bis 2005 mit dem Musiker Jasper Gahunia liiert, mit dem sie eine Tochter hat. Seit 2007 ist sie mit dem Tontechniker Demacio Castellón zusammen.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV