VornameOliver
NachnameStone
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter72
Geburtstag15.09.1946
GeburtsortNew York (USA)
SternzeichenJungfrau
Geschlechtmännlich

Oliver Stone wird 1946 in New York geboren. Er genießt eine ausgezeichnete Schulbildung und besuchte die "Trinity-School" in Manhattan und die "The Hill School" in Pennsylvania. Schon früh zeichnet sich für Oliver Stone eine Karriere als Regisseur ab: Mit fünf Jahren schreibt er bereits Marionettentheater-Stücke für seine Cousins, mit neun Jahren ein 100 Seiten langes Buch über seine Familie.

Nach einem kurzen erfolglosen Studium an der "Yale University" geht Oliver Stone als Freiwilliger nach Vietnam und besteht dort auf einen Fronteinsatz. Der spätere Regisseur dient von April 1967 bis November 1968 in Vietnam und wird dabei zweimal verwundet. Seine Erlebnisse verarbeitet er später in Antikriegs-Filmen wie "Platoon" oder "Geboren am 4. Juli". Nach der Rückkehr aus Vietnam studiert Oliver Stone an der Filmhochschule der "New York University", wo Regie-Legende Martin Scorsese einer seiner Lehrer ist.

Seinen Durchbruch feiert Oliver Stone aber erst 1978 mit dem Film "12 Uhr nachts – Midnight Express", für den er sich einen "Oscar" für das beste Drehbuch auf den Steckbrief schreiben kann. Seinen ersten "Oscar" als Regisseur erhält Oliver Stone 1986 für "Platoon", 1989 folgt ein weiterer Goldjunge für "Geboren am 4. Juli". In den folgen Jahren bleibt Oliver Stone als Regisseur dem politischen Genre treu und dreht Filme wie "JFK – Tatort Dallas" (1991), "Nixon" (1995) oder "World Trade Center" (2006). 2012 kommt "Savages" in die Kinos.

Privat ist Oliver Stone dreimal verheiratet, seiner dritten Ehefrau Sun-jung Jung gibt er 1996 das Jawort. Der Regisseur hat drei Kinder.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV