VornameQuvenzhané
NachnameWallis
LandUSA
Alter15
Geburtstag28.08.2003
GeburtsortHouma, USA
SternzeichenJungfrau
Geschlechtweiblich
Haarfarbeschwarz

Quvenzhané Wallis wird am 28. August 2003 in Houma, Louisiana geboren. Ihre Mutter, Qulyndreia ist Lehrerin und ihr Vater Venjie arbeitet als Lastwagenfahrer. Dass ihre Tochter etwas ganz Besonderes ist, scheint den Eltern schon früh klar zu sein und so beschließen sie, ihrer Kleinen auch einen außergewöhnlichen Namen zu geben. Der erste Teil ihres Namens „Quven“ setzt sich aus den Vornamen ihrer Eltern zusammen, „zhané“ bedeutet auf Swahili „Fee”.

Zunächst muss die kleine Schauspielerin bei dem ersten Casting auf ihrem Steckbrief noch ein bisschen schummeln. Als sie für die Rolle der „Hushpuppy“ für „Beasts of the Southern Wild“ vorspricht, ist Quvenzhané Wallis gerade einmal fünf Jahre alt. Eigentlich ist das Mindestalter auf sechs festgelegt, doch das Nachwuchstalent kann mit ihren Fähigkeiten als Schauspielerin sofort überzeugen. Und so setzt sich Quvenzhané gegen mehr als 4.000 Konkurrentinnen durch und ergattert die Rolle ihres Lebens. In dem Drama spielt sie an der Seite des Laiendarstellers Dwight Henry, der ihren Vater mimt. Im Laufe des Films wird die kleine „Hushpuppy“ nicht nur mit dem Tod ihres Vaters, sondern auch mit der Zerstörung ihrer Heimat durch einen schweren Sturm konfrontiert. Regisseur Benh Zeitlin passt die Rolle an die besondere Persönlichkeit seiner kleinen Schauspielerin an, die diese unglaublich realistisch verkörpert.

Der Film feiert 2012 auf dem „Sundance Festival“ Premiere und gewinnt dort den „Grand Jury Prize“. Auch bei den Filmfestspielen in Cannes überzeugt Quvenzhané Wallis die Jury mit ihrer Leistung. Zu den zahlreichen Auszeichnungen könnte 2013 noch ein „Oscar“ als beste Darstellerin kommen. Quvenzhané ist als jüngste Schauspielerin aller Zeiten für den Award nominiert.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV