VornameRaúl
NachnameRichter
LandDeutschland
Alter32
Geburtstag31.01.1987
GeburtsortBerlin
SternzeichenWassermann
Geschlechtmännlich
Haarfarbedunkelblond

Biographie zu Raúl Richter

Raúl Richter wurde 1987 in Berlin geboren. Da sein Vater als Entwicklungshelfer arbeitete, verbrachte er die ersten vier Jahre seines Lebens in Peru. Nachdem er sein Abitur gemacht hatte, nahm er privaten Schauspielunterricht. Sein Bruder Ricardo ist mittlerweile ebenfalls Schauspieler und Synchronsprecher.

1997 hatte Raúl Richter sein Fernsehdebüt mit dem Film Achterbahn - Ein Hund namens Freitag. Anschließend spielte er in dem Film Die Handschrift des Mörders sowie jeweils einer Episode der Serien R. I. S. - Die Sprache der Toten und KDD - Kriminaldauerdienst mit. Der Schauspieler war auch in einem Werbespot für Canon und zwei Musikvideos der damals sehr populären Sängerin LaFee zu sehen, die ihm große Aufmerksamkeit bescherten. 

Raúl Richter mutiert zum Publikumsliebling in GZSZ

Noch bekannter wurde er allerdings durch seine Rolle des Dominik Gundlach in der RTL-Vorabendserie Gute Zeiten, schlechte Zeiten, in der er von 2007 bis 2014 agierte. Der gut aussehende Schauspieler wurde dort schnell zum absoluten Mädchenschwarm und in Filmkreisen sogar als potenzieller Nachfolger von Leinwand-Liebling Til Schweiger gehandelt. Für seine Darbietung wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet, etwa 2011 mit dem German Soap Award. 

Währenddessen war Raúl Richter auch öfters anderweitig im deutschen Fernsehen zu sehen. Zudem war er äußerst begehrt als Synchronsprecher und durfte Serie wie Dragonball Z, Eureka Seven und Queer as Folk synchronisieren. Darüber hinaus synchronisierte Raúl Richter etliche Hollywood-Stars wie Jeremy Irvine, Eddie Redmayne und Josh Hutcherson

Raúl Richteragierte in etlichen TV-Shows und Sendungen wie Das perfekte Promi-Dinner und dem Tanzwettbewerb Let’s Dance teil. 2016 nahm er zudem an Der großen ProSieben Völkerball Meisterschaft teil, 2017 kämpfte er als Kandidat in Global Gladiators sowie in Die Küchenschlacht. Abseits vom TV ist Raúl Richter ist engagierter Tierschützer und warb zusammen mit der Organisation PETA für die Abschaffung von Delfinarien. 

Aktuell steht Raúl Richter für die Webserie "Singles' Diaries" vor der Kamera, die von ProSiebenSat.1 produziert wird und voraussichtlich 2019 zu sehen sein wird. Außerdem macht Raúl im Winter 2018 bei den "ProSieben Wintergames" mit. In einem Team mit Jana Julie Kilka tritt er gegen andere Promi-Teams an und wetteifert um den Sieg.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV