VornameThomas
NachnameStein
LandBundesrepublik Deutschland
Alter70
Geburtstag28.02.1949
GeburtsortStuttgart, Deutschland
SternzeichenFische
Geschlechtmännlich

Sein Steckbrief zeigt: Thomas Stein arbeitete sich aus eigener Kraft ganz nach oben. Als Promoter beginnt er seine Karriere im Musikgeschäft, macht Werbung für Musiker, Album-Neuerscheinungen und Tourneen der Stars. Schon hier erwirbt er das Handwerkszeug und das Insiderwissen, das ihn später im Musikbusiness so erfolgreich macht.

Anfang der Achtziger steigt Thomas Stein in die Schallplattenbranche ein, als er Chef des Schallplattenherstellers „Teldec“ wird. Ein paar Jahre später hat sich der Musikkenner einen so guten Ruf erarbeitet, dass er 1988 den Vorsitz des Plattenlabels „BMG Ariola“ in München übernimmt. Damit ist der Musikmanager ab jetzt Chef des deutschen Aufgabenbereiches eines der weltgrößten Majorlabel: von „Sony Music“. Ab 1998 ist Thomas Stein verantwortlich für den gesamten osteuropäischen Raum und geht hier auf Star-Suche.

Im neuen Jahrtausend mausert sich Thomas Stein zu einem der weltweiten Top-Manager in der Musikbranche. 2001 wird er zunächst nach New York berufen, um das Marketing und die Musiker-Betreuung der „BMG Entertainment“ in den USA zu übernehmen. Kurze Zeit später kehrt der Musikmanager nach Deutschland zurück und hat bis 2004 den Chefposten der „BMG“ in Europa und Deutschland inne. Top-Stars wie N´Sync, Lou Bega, Dido oder Falco hat Thomas Stein im Musikgeschäft groß gemacht.

Nach seinem Ausstieg aus dem Plattenlabel ist Thomas Stein als Musikexperte ein gefragter Gast in zahlreichen TV-Sendungen. Als Jurymitglied der ersten und zweiten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ sucht er die Stars von morgen. Ab Sommer 2010 sitzt der Musikmanager in der Jury der Castingshow „Popstars“ auf ProSieben. Auch in „Die ultimative Chartshow“ ist der Experte gern gesehener Gast.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV