VornameTina
NachnameRuland
LandBundesrepublik Deutschland
Alter53
Geburtstag09.10.1966
GeburtsortKöln / Nordrhein-Westfalen
SternzeichenWaage
Geschlechtweiblich

Bettina "Tina" Ruland kommt 1966 in Köln zur Welt. Nach ihrem Abitur-Abschluss am "Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium" nimmt die spätere Schauspielerin eine Ausbildung als Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft im heutigen Ratingen auf. Doch dann nimmt ihr Steckbrief eine ganz neue Wendung, als Tina Ruland 1988 erstmals im TV erscheint. Bei der ZDF-Hitparade tritt sie mit den "Bad Boys Blue" auf. Ein Jahr später ist sie in der "Spielbude" zu sehen.

In der TV-Serie "Die lieben Verwandten" bekommt Tina Ruland ihr erstes richtiges Engagement als Schauspielerin, im selben Jahr ergattert sie dann die Rolle, die sie berühmt macht: Sie spielt die Friseurin "Uschi" in dem Kultfilm "Manta Manta" neben Til Schweiger. Tina Ruland wird zum Schwarm einer ganzen Generation, nicht zuletzt durch ihre Nacktaufnahmen für den "Playboy" in den Jahren 1988 und 1990. In dem Oktoberheft 2013 zeigt sich die schöne Schauspielerin erneut hüllenlos und beteuert, keinen schönheitschirurgischen Eingriff an ihrem beneidenswerten Körper vorgenommen zu haben.

1994 wird Tina Ruland mit dem "Bambi" geehrt. Die Schauspielerin spielt in mehreren TV-Serien und Filmen mit, so auch in "Nicht von schlechten Eltern", "Ein Fall für zwei", "Tatort", "Unser Charly", "Großstadtrevier" und "Das Traumschiff". Am Set von "Der Feuervogel" verlieben sich Tina Ruland und ihr Kollege Manou Lubowski und gehen eine Beziehung ein. 2004 bekommt Tina Ruland dann zusammen mit Alain Rahmoune einen Sohn. Nach der Trennung lernt sie den Unternehmer Claus Öldorp kennen und bringt 2010 einen zweiten Sohn zur Welt.