VornameAubrey
NachnamePlaza
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter34
Geburtstag26.06.1984
GeburtsortWilmington
SternzeichenKrebs
Geschlechtweiblich

Bevor Aubrey Plaze in dem Kurzfilm "Killswitch" ihr Filmdebüt gibt, studiert sie zunächst an der "Ursuline Academy" in Delaware. Um eine ausgebildete Schauspielerin zu sein, startet sie ein Studium an der renommierten "Tisch School of the Arts" in New York. Neben ihren Rollen in Kurzfilmen tritt Aubrey gemeinsam mit der "Upright Citizens Brigade" als Impro- und Stand-up-Komikerin auf.

Ihren ersten TV-Auftritt hat Aubrey Plaza in der Fernsehserie "30 Rock", wo sie eine kleine Gastrolle übernimmt. Danach bleibt sie den TV-Sendungen treu und steht für eine kleinere Rolle in "The Jeannie Tate Show" vor der Kamera, in "Mayne Street" dreht sie insgesamt sechs Folgen ab. Ihre erste Kinorolle hat die Schauspielerin neben Adam Sandler in "Wie das Leben so spielt". Im selben Jahr wird sie festes Ensemblemitglied in der Comedy-Show von Amy Poehler, "Parks and Recreation". Ein Jahr später dreht sie den Film "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt".

2012 ergattert Aubrey Plaze in der Komödie "Journey of Love – Das wahre Abenteuer ist die Liebe" die Hauptrolle und dreht im selben Jahr an der Seite von Charlie Sheen den Comedyfilm "Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich" ab. Neben ihrem Job als Schauspielerin ist Aubrey auch als Synchronsprecherin tätig: In "Die Monster Uni" leiht sie im englischen Original "Claire Wheeler" ihre Stimme. Auch in der Nickelodeon-Sendung "Die Legende von Korra" ist ihre Stimme zu hören.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV