VornameBen
NachnameBlümel
LandDeutschland
Alter38
Geburtstag15.05.1981
GeburtsortBerlin
SternzeichenStier
Geschlechtmännlich
Haarfarbebraun

Biographie zu Ben Blümel

Bernhard Albrecht Matthias Lasse Blümel, besser bekannt als Ben, wird am 15. Mai 1981 in Berlin geboren. Nach der Schule beginnt Ben Gesang, Tanz und Schauspiel zu studieren. 2002 wird der Song „Engel“ veröffentlicht, den er mit der Sängerin Gim aufgenommen hat. Die Single wird zum Hit und befördert den Sänger in das Licht der Öffentlichkeit. Er wird mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, wie dem McMega Music Award, der Goldenen Stimmgabel und dem Bravo Otto.

Es folgen weitere Singles, unter anderem mit Nena und für das Musikprojekt „Zeichen der Zeit“. 2005 erscheint schließlich seine erste Solo-Single „Manchmal“.

Mit der Sängerin Kate Hall, mit der Ben von 2006 bis 2008 verlobt ist, nimmt der Sänger vier Singles auf. Ein davon ist der deutsche Titel-Song zum Film High School Musical 2: „Du bist wie Musik“. Das Lied ist nicht im Film zu hören, ist aber auf dem Soundtrack zu finden. Im Original singen Zac Efron und Vanessa Hudgens – die beiden Hauptdarsteller der Disney-Franchise – den Song.

Von 2002 bis 2008 veröffentlicht Ben drei Alben: Hörproben (2002), Leben leben (2003) sowie gemeinsam mit Kate Hall Von beiden Seiten (2008).

Ben als Moderator, Synchronsprecher und Erzähler

Zusätzlich zu seiner Karriere als Sänger beginnt Ben auch, seine Fühler in Richtung Moderation und Fernsehen auszustrecken. In der Tier- und Naturdokumentation Der weiße Planet (2006) wirkt der gebürtige Berliner als Erzähler mit. Außerdem ist er als Moderator von The Dome zusammen mit Yvonne Catterfeld zu sehen und moderiert auch das Format Toggo Music.

Es folgen Auftritte in Tanzshows und einer Sketchshow. Seit 2009 moderiert er die Sendung KiKA LIVE im Kinderkanal.

Als Synchronsprecher ist Ben für den Film Robots (2005; im Original mit Ewan McGregor, Robin Williams und Halle Berry) im Einsatz.

In der Sat. 1 Soap Eine wie keine (2009-2010; mit Marie Zielcke und Arne Stephan) feiert Ben sein Schauspieldebüt und hatschauspieldebüt

2010 für drei Folgen einen Gastauftritt.

Aufbruch zu alten und neuen Ufern: Ben als Global Gladiator

2012 kehrt Ben zur Musik zurück, allerdings in der Rolle des Jurors: er sitzt in der deutschen Jury für den Eurovision Song Contest in Baku.

Als Teilnehmer der ProSieben-Show Global Gladiators stellt sich Ben Blümel 2018 der ultimativen Abenteuer-Challenge in Thailand. Gemeinsam mit seinen Mit-Galdiatoren (u.a. Joey Heindle, Miriam Höller und Lucas Cordalis) begegnet der Sänger seinen größten Ängsten – darunter auch seine Höhenangst. Vollzieht Ben jetzt also die Wandlung vom Schmusesänger zum Abenteurer? Wir sind gespannt!

Ben privat: Der Schmusesänger als Vater

Im September 2017 heiratet der „Engel“-Sänger seine Jugendliebe Caro, die er kennt, seit er 14 ist. 2018 kommt ihr gemeinsamer Sohn, Neo, auf die Welt. Ben geht in seiner Rolle als Vater vollkommen auf und teilt sich die Elternpflichten mit seiner Frau vorbildlich.