VornameBrian
NachnameCox
LandSchottland
Alter72
Geburtstag01.06.1946
GeburtsortDundee
SternzeichenZwillinge
Geschlechtmännlich

Dabei ist Cox privat ein sehr netter und umgänglicher Mensch. Mit seiner ersten Frau hat er zwei Kinder. Sprössling Alan Cox eifert Papi nach und ist ebenfalls Schauspieler geworden. Heute ist Brian Cox bereits zum zweiten Mal verheiratet, an seiner Seite diesmal Schauspielkollegin Nicole Ansari. Auch die englische Queen muss etwas für den gebürtigen Schotten übrig haben: 2002 ernannte sie ihn zum „Commander of the Order of the British Empire“.

Als jüngstes von vier Kindern war Brian Cox hauptsächlich auf die Erziehung durch seine älteren Schwestern angewiesen. Seine Mutter hatte mit zahlreichen Krankheiten zu kämpfen und konnte sich nicht wirklich um ihn kümmern. Geschadet hat es Cox nicht: Schon mit 14 Jahren trat er in die Theatergesellschaft seiner schottischen Heimat Dundee ein. Nach seinem Schauspielstudium in London machte er sich in Großbritannien in Theater und Fernsehen einen Namen.

Nachdem Brian Cox in zahlreichen TV-Filmen und Serien zu sehen war, taucht in seinem Steckbrief 1986 eine sehr interessante Rolle auf: In „Blutmond“ spielte er Dr. Hannibal Lecter - Jahre bevor Anthony Hopkins im Film „Das Schweigen der Lämmer“ in diese Rolle schlüpfte. Außerdem war er in kleineren Rollen in Klassikern wie „Rob Roy“ und „Braveheart“ zu sehen. Die Reihe zwielichtiger und düsterer Gestalten, die Brian Cox im Laufe seiner Karriere spielte, setzte sich fort. Im Jahr 2000 trat er in „Nürnberg - Im Namen der Menschlichkeit“ als Reichsmarschall Hermann Göring auf. Einige Jahre später herrschte er als machtgieriger König Agamemnon in „Troja“ über Mykene.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV