VornameDakota
NachnameFanning
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter24
Geburtstag23.02.1994
GeburtsortConyers
SternzeichenFische
Geschlechtweiblich

Dakotas Eltern entdecken früh die Begabung ihrer Tochter und setzen alles daran, sie zu einem Kinderstar zu machen. Mit fünf Jahren wird Dakota Fanning für ihren ersten Werbespot engagiert und ist bald darauf in der auch in Deutschland bekannten Anwaltsserie „Ally McBeal“ mit Calista Flockhart in der Hauptrolle zu sehen. Kurz darauf übernimmt sie eine kleine Rolle in der Krankenhaus-Serie „Emergency Room“, der auch George Clooney seine Star-Karriere zu verdanken hat. 2001 kommt der große Durchbruch. Die Schauspielerin übernimmt die Hauptrolle in dem Drama „Ich bin Sam“ neben Hollywood-Stars wie Sean Penn und Michelle Pfeiffer und wird für ihre Leistung als bis dahin jüngste Schauspielerin für den „Screen Actors Guild Award“ nominiert. 2002 übernimmt sie in Steven Spielbergs Science-Fiction-Serie „Taken“ („Entführt“) bereits die Hauptrolle. „Taken“ wird neben fünf weiteren Nominierungen als beste Miniserie mit dem Emmy ausgezeichnet, und Dakota Fanning zählt ab jetzt zu den gefragtesten Kinderstars der USA.

Für die nächsten drei Jahre steht in ihrem Steckbrief der Vermerk „Filmtochter“. Zunächst glänzt Dakota Fanning 2004 als Filmtochter von Denzel Washington in dem Entführungsdrama „Mann unter Feuer“. Ein Jahr später ist sie die Filmtochter von Robert de Niro in dem Psycho-Thriller „Hide and Seek“. Ihr nächster „Daddy“ heißt Tom Cruise und kämpft mit ihr im „Krieg der Welten“ gegen Außerirdische. An der Seite von Filmpapa Kurt Russell darf sie sich dann in „Dreamer“ um ein verletztes Rennpferd kümmern. In der Vampir-Serie „Eclipse“ ist sie bereits fast erwachsen und braucht ganz sicher keinen Film-Daddy mehr.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV