VornameDave
NachnameGrohl
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter49
Geburtstag14.01.1969
GeburtsortWarren
SternzeichenSteinbock
Geschlechtmännlich

David Eric „Dave“ Grohl wurde 1969 in Warren, Ohio, geboren, lebte seit seinem dritten Lebensjahr jedoch in Springfield, Virginia. Er wuchs bei seiner geschiedenen Mutter auf und begann bereits in jüngster Kindheit damit, Gitarre zu spielen und sich für Punkrock zu begeistern. Während der Schulzeit, die er in drei verschiedenen Highschools verbrachte, spielte er bereits in diversen Lokalbands wie „Freak Baby“ und „Drain Damage“ - in dieser Zeit brachte sich Grohl das Schlagzeugspielen selbst bei. 1986 verließ Grohl die Schule, um mit der Band „Scream“ auf Tour zu gehen.

Den internationalen Durchbruch konnte Dave Grohl 1990 als Schlagzeuger der Grunge-Kultband „Nirvana“ auf seinem Steckbrief abhaken. Nach dem Tod des Sängers Kurt Cobain im Jahr 1994 beschloss der Musiker, eigene Songs aufzunehmen. Diese ursprünglich als Solo-Projekt geplante und eingespielte Idee mündete in der Band „Foo Fighters“, die zwischen 1995 und 2011 insgesamt neun Alben auf dem Markt brachten. 2002 spielte Dave Grohl vorübergehend Schlagzeug in der Stoner-Rock-Band „Queens of the Stone Age“, mit der er das legendäre Album „Songs for the Deaf“ aufnahm. Auch half er anderen Bands als Schlagzeuger aus wie „Killig Joke“, „Tenacious D“, „Nine Inch Nails“ und „Them Crooked Vultures“.

2012 kündigte der Musiker eine Pause mit „Foo Fighters“ an, dafür jedoch einen erneuten Einstieg als Schlagzeuger bei „Queens of the Stone Age“. Privat ist der Schlagzeuger in zweiter Ehe mit Jordyn Blum verheiratet, mit der er zwei gemeinsame Töchter hat.