VornameJonas
NachnameNay
LandBundesrepublik Deutschland
Alter28
Geburtstag20.09.1990
GeburtsortLübeck
SternzeichenJungfrau
Geschlechtmännlich

Jonas Nay wird 1990 in Lübeck geboren und bleibt seiner Heimatstadt bis zum Abitur an einem Gymnasium mit Musikschwerpunkt treu. Mit 14 Jahren versucht er sich als Schauspieler erstmals bei einem Casting und ergattert eine Rolle in der Kinderserie "4 gegen Z". Den Part des Otti Sörensen spielt er in den ersten beiden Staffeln der Show nicht unter seinem echten Namen – das Nachwuchstalent tritt unter dem Pseudonym Jonas Friedebom auf.

Sein erster Job als Schauspieler öffnet Jonas Nay viele Türen. Mit dem Abitur in der Tasche gelingt ihm ein erster großer Wurf: Er kann die Hauptrolle in dem preisgekrönten Fernsehfilm "Homevideo" auf seinem Steckbrief verzeichnen. Für seine Leistungen wird der junge Schauspieler mit dem Förderpreis des "Deutschen Fernsehpreises" und dem "Grimme-Preis" ausgezeichnet. Eine ganze Reihe weiterer Engagements folgt, darunter Jobs im Hamburger "Tatort" oder dem Kinofilm "Hirngespinster", für den er mit dem Bayerischen Filmpreis geehrt wird.

Sein ganz großer Durchbruch gelingt Jonay Nay als Oberfeldwebel Martin Rauch in "Deutschland 83". Die Serie mit Maria Schrader und Ulrich Noethen wird von Kritikern hochgelobt und sogar in den USA ausgestrahlt.

Neben seinem Job als Schauspieler hat Jonas Nay eine zweite Leidenschaft: Der Star aus "Deutschland 83" macht eine Ausbildung zum Musikkomponisten und ist Gründungsmitglied der Band "Concerted", aus der sich später das Quartett "Northern Lights" entwickelt.