© DJDM WENN

Josh Hutcherson

Durch die Rolle des "Peeta Mellark" in Die Tribute von Panem wurde Josh Hutcherson international berühmt. Dabei kann der Jungschauspieler schon auf eine lange Karriere zurückblicken, denn er stand bereits mit vier Jahren das erste Mal vor der Kamera.

prosieben.de
VornameJosh
NachnameHutcherson
LandUSA
Alter26
Geburtstag12.10.1992
GeburtsortUnion, USA
SternzeichenWaage
Geschlechtmännlich

Biografie zu Josh Hutcherson

Joshua Ryan Hutcherson wurde 1992 in Union, Kentucky geboren. Der Sohn eines Analysten und einer Airline-Angestellten hat einen jüngeren Bruder, der mittlerweile ebenfalls als Gelegenheitsschauspieler tätig ist. Erste Erfahrungen sammelte er bereits im Alter von vier Jahren in diversen Werbespots.

Sein Filmdebüt ließ allerdings bis 2002 auf sich warten: Nach dem Kurzfilm Becoming Glen spielte Josh Hutcherson 2003 an der Seite von Columbo-Darsteller Peter Falk in Wilde Tage mit. Diese Produktion brachte ihm 2004 die Nominierung für den "Young Artist Award" ein.

Josh Hutcherson etabliert sich in Hollywood

Der Animationsfilm Der Polarexpress (2004; mit Tom Hanks) hatte schließlich einen nachhaltigen Einfluss auf seine schauspielerische Karriere. Nach dem Film war Hutcherson in Zathura - Ein Abenteuer im Weltraum, Brücke nach Terabithia sowie Winged Creatures zu sehen. Es folgte die große Produktion Die Reise zum Mittelpunkt der Erde mit Brendan Fraser und die Fortsetzung Die Reise zur geheimnisvollen Insel mit Dwayne "The Rock" Johnson.

Seine bisher größte Rolle spielte Josh Hutcherson 2012 in Die Tribute von Panem - The Hunger Games sowie in den Fortsetzungen Die Tribute von Panem - Catching Fire (2013) und Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 & 2 (2014/15) an der Seite von Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Woody Harrelson. Nach der Filmreihe zu Die Tribute von Panem wurde es etwas ruhiger um den jungen Schauspieler, mitunter sah man ihn in einer Nebenrolle in der Filmkomödie The Disaster Artist (2017; mit James Franco, Zoey Deutch und Sharon Stone). 

Das soziale Engagement von Josh Hutcherson

Hutcherson engagiert sich öffentlich für die Rechte Homosexueller, wofür er von der "GLAAD" - "Allianz Schwuler und Lesben gegen Diffamierung" - eine Auszeichnung erhielt. Im April 2012 tauchten im Internet Bilder auf, die den erst 19-jährigen Hutcherson beim Kauf einer Flasche Whiskey zeigten. Da Alkohol in den USA erst ab dem 21. Lebensjahr erlaubt ist, drohten Hutcherson damit bis zu sechs Monate Gefängnis. Daraufhin sagte der Schauspieler in einem Interview, dass man das Mindestalter für Alkoholkonsum auf 18 Jahre herabsenken sollte. 

Über das Privatleben von Josh Hutcherson dringt nicht sehr viel Gesprächsstoff an die Öffentlichkeit. 2011 war er für eine kurze Zeit mit Vanessa Hudgens zusammen, die er bei den Dreharbeiten zu Die Reise zur geheimnisvollen Insel kennen lernte. Danach hatte er bis Februar 2012 eine Beziehung mit Zoey Deutch. Dann lernte er bei den Dreharbeiten zu Paradise Lost im März 2013 seine Kollegin Claudia Traisac kennen und lieben - die Beziehung hält bis heute an. 

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV