VornameJoyce
NachnameIlg
LandDeutschland
Alter35
Geburtstag12.10.1983
GeburtsortKöln, Nordrhein-Westfalen
SternzeichenZwilling
Geschlechtweiblich
Haarfarbebraun

Biografie zu Joyce Ilg

Joyce Ilg, 1983 in Köln geboren, studiert nach dem Abitur an der Kölner Fachhochschule. Da sie unbedingt etwas studieren will, das Kreativität und logisches Denken miteinander verbindet, fällt die Wahl auf Fotoingenieurwesen. Während des Studiums wird Joyce zufällig bei einem Straßen-Casting entdeckt und spielt 2005 für mehrere Folgen in der Serie Unter uns (seit 1994) mit. Das Nebeneinkommen passt ihr ganz gut, denn so kann sie ihr Studium finanzieren. Doch sie will sich verbessern: Um ihr Talent gezielt zu schulen, nimmt Joyce an den Abenden nach der FH Schauspielunterricht bei verschiedenen Coaches und an einer privaten Schauspielschule.

Der erste große Erfolg – Karriere auf bayerisch

Ihre erste große Serienrolle ergattert Joyce 2007. Von nun an spielt sie in der Fernsehserie Dahoam is Dahoam (2007–2009) eine der Hauptrollen. Für diese Rolle zieht die Kölnerin extra nach München. Die Serie wird ein echter Quotenhit und Joyce als Franziska Brunner deutschlandweit bekannt. Doch der vernünftige Part in ihr beschließt, das angefangene Studium durchzuziehen und so geht Joyce 2009 schließlich zurück nach Köln.

Damit ist ihre Schauspielkarriere aber noch lange nicht beendet. Mit dem Diplom in der Tasche spielt die hübsche Brünette in verschiedenen TV-Serien mit, darunter in der Serie Unser Charly (2011) und bei der Sat.1-Produktion Dani Lowinski (2011; mit Annette Frier und Jan Sosniok). Joyce findet einen Weg, die Schauspielerei mit der Fotografie zu verbinden indem sie Schauspielkollegen für deren Agenturseiten fotografiert. Zu dieser Zeit bekommt sie das Angebot, den WDR Rockpalast zu moderieren. Ein Glücksfall für die Musikliebhaberin: Für diese Sendung darf sie auf Festivals reisen und ihre Lieblingsmusiker interviewen.

Joyce Ilg: YouTube pusht die Karriere

Um ihr Talent für Comedy zu zeigen, startet die Schauspielerin 2013 ihren eigenen YouTube-Channel. Inzwischen gehört ihr Kanal Joyce mit 1,2 Mio Abonnenten zu den beliebtesten Kanälen in Deutschland. Und YouTube öffnet ihr schon bald das Tor zur großen Fernseh- und Kinowelt. 2013 moderiert Joyce gemeinsam mit Timo Killer die Fernsehsendungen Loop – Wissen hautnah (seit 2013) und Zipp – Wissen unterwegs. Mit Einspielern bei Luke! Die Woche und ich (seit 2015) stellt sie erneut ihr komödiantisches Talent unter Beweis. Auch in Geht’s noch?! Kayas Woche (seit 2014) wirkt sie regelmäßig als Comedian mit. Gemeinsam mit ihren Kollegen Julian "Julez" Weißbach und Luke Mockridge moderiert sie von 2014 bis 2016 dann auch den YouTube- Channel Snoozzze.

Ihre erste Comedy-Hauptrolle erhält sie in der wöchentlichen Comedy-Show Blockbustaz (2015). Und der Erfolg nimmt kein Ende: Joyce darf kurz darauf in Madrid für Cartoon Network eine Kinder-Quiz-Sendung moderieren. 2018 ergattert sich die kölsche Frohnatur 2018 schließlich eine feste Nebenrolle in der Kultsendung Verstehen sie Spaß (seit 1980).

Joyce Ilg privat: Wer ist ihr Partner?

Auf ihren Kanälen gibt Joyce sich stets sympathisch und nahbar, ihr Privatleben hält der YouTube-Star jedoch weitestgehend von der Öffentlichkeit fern. Immer wieder kommen Gerüchte über ihren Beziehungsstatus auf und die Fangemeinde rätselt über einen Freund. Gerüchten zufolge sollte Luke Mockridge ihr fester Partner sein, doch der Komiker stellt 2017 in einem Interview ein für alle Mal klar: "Joyce ist mein bester weiblicher Kumpel!". Weitere Gerüchte über Beziehungen hat es auch etwa zu YouTube-Kollege Chris halb 12 oder dem Schauspieler Tim Oliver Schulz gegeben. Den hatte Joyce 2017 beim Synchronsprechen für den Film Emojis kennengelernt. All diese Gerüchte bestätigte Joyce jedoch nie.

Schwerer Schicksalsschlag als Kind

Die lebenslustige Joyce kennt nicht nur die Sonnenseiten des Lebens. Im Alter von 10 Jahren stellt der Arzt bei ihr eine Wirbelsäulenverkrümmung fest. Für Joyce ändert sich von einen auf den anderen Tag alles: Sie muss für die nächsten Jahre ein Korsett aus Kunststoff tragen. In der ersten Zeit kann sie vor Schmerzen nicht schlafen. Darüber hinaus muss sie täglich Spottkommentare über sich ergehen lassen. Sogar ihre besten Freunde amüsieren sich über die Stützhilfe. Das kratzt an ihrem Selbstbewusstsein. Inzwischen ist davon jedoch nichts mehr zu merken. Heute posiert die sympathische Kölnerin voller Selbstvertrauen und Lebensfreude für ihren Instagram-Kanal sowie Print- und Plakatwerbung und begeistert ihre Fans mit ihrer positiven Ausstrahlung auf YouTube, bei Moderationen und in Werbefilmen.

2018 ist die talentierte Kölnerin in dem TV-Film Meine teuflisch gute Freundin (2018) an der Seite von Emma Bading und Janina Fautz zu sehen. Wir sind gespannt, was wir von Joyce Ilg in nächster Zeit noch alles hören werden.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV