VornameKate
NachnameMara
LandUSA
Alter35
Geburtstag27.02.1983
GeburtsortBedford, New York
SternzeichenFische
Geschlechtweiblich
Haarfarbebraun

Biografie zu Kate Mara

Kate Rooney Mara wird am 27. Februar 1983 in Bedford, New York, geboren. Sie lebt zusammen mit ihrer jüngeren Schwester Rooney Mara und ihrem ebenfalls jüngeren Bruder Daniel bei ihren Eltern Timothy Christopher Mara und Kathleen McNulty. "Rooney" ist eigentlich der Mädchenname ihrer Mutter. Ihre Schwester, die genau wie Kate auch Schauspielerin ist, verwendet ihn allerdings als Künstlernamen. Kates Vater ist Scout für die "New York Giants". Kate Mara hat sowohl italienische als auch irische Wurzeln.

Kate Mara – ihr Weg zur Schauspielerei

Kate weiß scheinbar schon von Anfang an, dass sie später einmal Schauspielerin werden möchte. Schon als junges Mädchen besucht sie eifrig Theaterschulen für Kinder und bewirbt sich dann nach ihrem Schulabschluss auch an der "Tisch School of the Arts". Zwar wird Kate Mara dort direkt angenommen, überlegt es sich dann aber kurzfristig doch noch anders. Der Grund: sie will sich nicht theoretisch, sondern ganz praktisch um ihre weitere Schauspielkarriere kümmern.

Im Jahr 1997 spielt sie ihre erste Rolle in der TV-Serie Law & Order. Es folgen einige weitere Nebenrollen. Ihren ersten Filmauftritt hat sie in Joe the King (1999) gefolgt von Begegnung des Schicksals (mit Harrison Ford und Kristin Scott Thomas) im gleichen Jahr. Auch in der Fernsehserie Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis tritt sie 2003 in insgesamt vier Folgen auf. Zusätzlich ist sie in Serien wie Cold Case (2003) und CSI: Miami (2004) zu sehen. Die großen Rollen lassen bis dahin aber noch auf sich warten.

Kates erste Hauptrolle

2005 flattert Kate dann die erste Hauptrolle für einen Film ins Haus: Düstere Legenden 3! Noch im gleichen Jahr übernimmt sie eine Nebenrolle in dem Drama Brokeback Mountain an der Seite von Heath Ledger und Jake Gyllenhaal. Auch eine Gastrolle in insgesamt fünf Folgen der TV-Serie 24 kann sie vorzeigen. 2007 ist es dann endlich soweit: mit den beiden Filmen Sie waren Helden (Matthew McConaughey und Matthew Fox) und Shooter gewinnt Kate Mara endlich an der nötigen Bekanntheit, sodass die Produzenten nach und nach auf sie aufmerksam werden.

Durch Auftritte wie in Iron Man 2 (2010; mit Robert Downey Jr., Mickey Rourke und Gwyneth Paltrow) und der Gruselserie American Horror Story (2011; mit Connie Britton und Dylan McDermott) hangelt sich Mara immer weiter die Karriereleiter nach oben. 2012 folgt letztendlich die Rolle der Rollen: Sie spielt die Journalistin Zoe Barns in der Netflix-Erfolgsserie House of Cards (mit Kevin Spacey und Robin Wright). Von da an ändert sich für Kate Mara alles. Die Rolle bringt ihr eine Emmy-Nominierung ein und führt dazu, dass sie für den Film Fantastic Four (2015; mit Miles Teller und Jamie Bell) engagiert wird. Weitere große Rollen folgen: so sie spielt in Der Marsianer – Rettet Mark Watney (2015; mit Matt Damon, Jessica Chastain und Sean Bean) und Das Morgan Projekt (2016; mit Anya Taylor-Joy und Rose Leslie).

Kate Maras private Seite

Kate Mara selbst ist es wichtig ihr Privatleben so gut es geht zu schützen und vor neugierigen Blicken abzuschirmen. Dennoch ist bekannt, dass Kate von 2011 bis 2014 mit ihrem Schauspielkollegen Max Minghella zusammen war. Seit 2015 ist sie mit Jamie Bell liiert, den sie ebenfalls am Set von Fantastic Four kennen und lieben lernte. Die beiden gaben sich im Juli 2017 das Ja-Wort.

3 Dinge, die ihr nicht über Kate Mara wusstet

  • American Football ist in Kate Maras Familie tief verwurzelt: Kates Urgroßvater hat die New York Giants gegründet und ihr Onkel ist CEO des Clubs.
  • Kate Mara ist Veganerin.
  • Die Schauspielerin ist ausgebildete Ballett- und Jazztänzerin.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV