VornameKim
NachnameRaver
LandUSA
Alter49
Geburtstag15.03.1969
GeburtsortNew York City
SternzeichenFische
Geschlechtweiblich
Haarfarbeblond

Biografie zu Kim Raver

Für Kim Raver gab es wohl nie einen Zweifel, dass sie Schauspielerin werden würde: Schon im Alter von sechs Jahren stand sie für die Sesamstraße (1975–1978) vor der Kamera. Raver, die mit einer deutschstämmigen Mutter, ihrem Stiefvater und ihren Halbgeschwistern in New York aufwuchs, studierte Theaterwissenschaften an der Boston University und verdiente sich ihre Miete mit Auftritten in Werbeposts. Es folgten eine Rolle im Broadway-Stück Holiday und schließlich kleinere Rollen in bekannten TV-Serien wie Law & Order (1996) und Practice – Die Anwälte (1997), bevor sie ihre erste Serien-Hauptrolle ergatterte: Von 1999 bis 2004 verkörperte sie die Sanitäterin Kim Zambrano in der Serie Third Watch – Einsatz am Limit.

Von da an gab es serienmäßig für Kim Raver kein Halten mehr: Nach einigen Folgen Emergency Room (2002) stieg sie als Audrey Raines von 2004–2007 in die Actionserie 24 ein und kam mit einem Umweg über Lipstick Jungle (2008–2009), wo sie an der Seite von Brooke Shields spielte, schließlich zu Grey’s Anatomy (2009–2012). In der Rolle der Kardiologin Teddy Altman gewann die Blondine mit den strahlenden Augen jede Menge Fans. Die Enttäuschung war groß, als sie 2012 nach der 8. Staffel aus der Drama-Krankenhausserie ausstieg – umso größer war die Euphorie, als 2017 bekannt wurde, dass Kim Raver für die 14. Staffel zu Grey’s Anatomy (2017) zurückkehren würde. Aber ihre Karriere zeigt, dass sich Kim Raver mit Sicherheit nicht auf der Rolle der Teddy ausruhen wird: Wir können uns bestimmst schon auf die nächsten spannenden TV-Auftritte freuen.

Kim Raver und Grey’s Anatomy – eine echte Liebesgeschichte

So richtig überraschend kommt Kims Rückkehr zu der Erfolgsserie nicht: Schließlich hatte die Schauspielerin schon in der Vergangenheit, hier im Interview mit "TVLine", immer betont, wie sehr ihr Grey’s Anatomy am Herzen liegt: "Ich liebe die Serie! Ich liebe es, mit (Drehbuchautorin) Shonda Rhimes und mit dem Grey’s-Anatomy-Cast zusammenzuarbeiten. In die Serie zurückzukommen, fühlt sich für mich an, wie nach Hause zu kommen." Und wer weiß – eine Rückkehr in den Krankenhausalltag könnte ja auch bedeuten, dass endlich mehr wird aus der freundschaftlichen Beziehung zwischen Teddy und dem Unfallchirurgen Dr. Owen Hunt, gespielt von Kevin McKidd. Wir drücken jedenfalls die Daumen, dass Kim Raver ihrer Lieblingsserie auch weiterhin treu bleibt!

Drei Dinge, die Du bestimmt nicht über Kim Raver wusstest

  • Sie spricht fließend Deutsch: Kim Raver hat die Sprache als Kind von ihrer deutschen Mutter gelernt
  • Grundschulkameradinnen: Brook Shields war nicht nur Kim Ravers Schauspielkollegin in Lipstick Jungle, die beiden haben auch die gleiche Grundschule besucht – Kim war allerdings ein paar Jahre später dort als Brooke.
  • Sie ist mit einem Franzosen verheiratet: Durch die langjährige Ehe mit Schauspieler Manuel Boyer – das Paar hat zwei Söhne – spricht Kim übrigens auch fließend Französisch.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV