VornameKollegah
LandBundesrepublik Deutschland
Alter34
Geburtstag03.08.1984
GeburtsortFriedberg (Hessen)
SternzeichenLöwe
Geschlechtmännlich

Kollegah wurde 1984 in Hessen als Felix Blume geboren. Durch seinen kanadischen Vater hatte er schon als Kind einen Bezug zur englischen Sprache. Den Spitznamen „Kollegah“ hat er allerdings von seinem Stiefvater. Seine Kindheit und Jugend verbrachte Blume nicht mehr in Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz, wo er auch das Gymnasium besuchte und 2004 das Abitur machte. Ein interessantes Detail aus seiner Schulzeit: Kollegah gewann in der elften Klasse einen Malwettbewerb der heimischen Volksbank, was er sich während seiner Musik-Karriere vor allem in den Rap-Wortgefechten von seinen Kontrahenten immer wieder unter die Nase reiben lassen musste.

Von seinem algerischen Stiefvater bekam Kollegah nicht nur sein Pseudonym verpasst, sondern kam auch mit dem Islam in Kontakt - mit 15 Jahren konvertierte er schließlich. Zwischenzeitlich hatte Kollegah auch den Beruf des Übersetzers in seinem Steckbrief stehen. Den Job legte er aber auf Eis, als er 2003 unter dem Namen T.O.N.I. mit dem Rappen begann. In den folgenden Jahren machte er sich bei Battle-Raps einen Namen und wurde bei den verbalen Kämpfen häufig zum Sieger gewählt.

Das unabhängige Hip-Hop Label „Selfmade Records“ bot dem Rapper 2005 dann einen Plattenvertrag an - Kollegah unterschrieb. Seine Veröffentlichungen fanden bei den Fans in der Folge großen Anklang und 2007 brachte er sein erstes Soloalbum heraus. Neben seiner Musikkarriere hat Kollegah übrigens in Mainz 2012 ein Jurastudium begonnen.