VornameKrysten
NachnameRitter
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter36
Geburtstag16.12.1981
GeburtsortShickshinny
SternzeichenSchütze
Geschlechtweiblich

Krysten Ritter wird am 16. Dezember 1981 in Bloomsburg, Pennsylvania geboren und legt einen erstaunlichen Werdegang hin. Die Schauspielerin wird zunächst von einem Talentscout der Agentur „Elite Model Management“ in einem Einkaufszentrum entdeckt. Ritter arbeitet daraufhin als erfolgreiches Model auf den Laufstegen von New York, Mailand und Paris. Auch ihre ersten Kameraerfahrungen sammelt sie beim Dreh von Werbespots. Neben ihren Engagements als Model nimmt Krysten Ritter Schauspielunterricht und gibt 2001 das Modeln zugunsten ihrer Schauspielkarriere auf.

Ihre erste Rolle bekommt die Schauspielerin in der Komödie „Männerzirkus“. Hier spielt sie neben Stars wie Ashley Judd, Marisa Tomei und Hugh Jackman. Danach folgt eine kleine Rolle in „Mona Lisas Lächeln“, wo sie zusammen mit Hollywoodstar Julia Roberts zu sehen ist. Nach ihren Ausflügen in die Filmwelt widmet sich Krysten Ritter den Fernsehserien. Die Schauspielerin hat zahlreiche Auftritte in Formaten wie „LawundOrder“, „Liebe, Lüge, Leidenschaft“ und „Whoopi“, bevor sie 2005 die wiederkehrende Rolle der Gia Goodman in der zweiten Staffel von „Veronica Mars“ bekommt.

Für Krysten Ritter folgen weitere Rollen in Erfolgsserien wie den „ Gilmore Girls“, „Ehe ist...“ und „Breaking Bad“. 2012 ergattert die Schauspielerin dann eine der fünf Hauptrollen in der Sitcom „Don’t Trust the B---- in Apartment 23“. Hier gibt sie die Zicke Chloe, die Landei June (Dreama Walker) bei sich aufnimmt. Chloe ist unmoralisch, schamlos und ein echtes Partygirl, dass June zunächst raus ekeln will. Später verstehen sich die Beiden immer besser.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV