VornameLaurence
NachnameFishburne
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter57
Geburtstag30.07.1961
GeburtsortAugusta
SternzeichenLöwe
Geschlechtmännlich

Laurence Fishburne stand bereits im Alter von zwölf Jahren als Schauspieler vor der Kamera, als er in der Soap Opera „One Life to Live“ 1973 die Rolle des Joshua Hall übernahm. Auf die Kinoleinwände schaffte er es erstmals 1975 in dem Streifen „Cornbread, Earl and Me“. Mit ein bisschen Mogelei um sein wirkliches Alter erschlich sich Laurence Fishburne vier Jahre später die Rolle eines jungen Soldaten in Coppolas „Apocalypse Now“. Das hielt den Regisseur nicht davon ab, auch spätere Rollen mit dem Schauspieler zu besetzen.

Einen soliden Grundstein für seine Schauspielerkarriere wollte Laurence Fishburne scheinbar auch legen und studierte an der „Lincoln Square Academy“ Schauspiel. Außerdem änderte er seinen Vornamen in Laurence. Vorher hatte er Larry geheißen, was ihm vielleicht nicht seriös genug war. Die Entscheidung war wohl die richtige gewesen. Ein Jahr darauf gewann er einen „Tony Award“ für seine Theaterrolle in „Two Trains Running“, auf dem Fuße gefolgt von einem „Emmy Award“ für einen Gastauftritt in der Serie „Tribeca“.

Seinen internationalen Durchbruch konnte der Schauspieler 1999 auf seinem Steckbrief verbuchen. Im ersten Teil der „Matrix“-Trilogie übernahm er die Rolle des „Morpheus“. Für seine Leistungen wurde er mehrfach nominiert und räumte zusammen mit Keanu Reeves den „MTV Movie Award“ für den besten Kampf ab. Bei den Dreharbeiten zu „The Matrix Reloaded“ lernte Fishburne seine Schauspielkollegin Gina Torres kennen, die er wenig später heiratete. 2007 bekamen die beiden ihre gemeinsame Tochter Delilah. Von seiner Tochter aus erster Ehe, Montana Fishburne, hat sich der Schauspieler 2010 distanziert, nachdem diese in Pornofilmen mitgespielt hatte.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV